Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 16

So, meine Lieben – heute gibts endlich das große Finale, und ich kann euch schon mal sagen, dass sich die Ereignisse überschlagen!

Wir erinnern uns: Charlottes intrigiert gegen Serafina – soweit nix Neues. Neu ist jedoch, dass Serafinchen nicht so mir nichts, dir nichts klein beigibt. Das macht Charlotte sauer. Mächtig sauer sogar – […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 15

Serafina mag manchmal schwer von Begriff sein, dass Aiden sich tags zuvor allerdings emotional schlagartig von ihr zurückgezogen hat, ist selbst ihr klar. Man verständigt sich nun auf dem Niveau höflicher Liebenswürdigkeit und geht schließlich gemeinsam in die Kirche. Die durchtriebene Charlotte lässt sich von Duke Raffi ins Gotteshaus tragen und nutzt die Gunst der […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 14

Nach einer längeren Serafina-Auszeit, die infolge meiner großen Enttäuschung einfach nötig war, gehts nun endlich weiter mit Serafinas aufsehenserregenden Erlebnissen. Ich hab mich (und euch) schließlich nicht so lange gequält, um kurz vor dem sicher spektakulären Ende die Segel zu streichen! Um eure Erinnerung aufzufrischen, was zuletzt geschah: »Es« war endlich passiert.

Am Morgen […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 13

Aiden hat sich von Raffi bequatschen zu lassen, mit seiner kompletten Familie London heimzusuchen. Landei Serafina ist ganz aufgeregt deswegen, weshalb sie eine schlaflose Nacht verbringt und sich wild hin- und herwälzt. Außerdem ist sie beunruhigt wegen der Vorkommnisse am Nachmittag, ihr wisst schon, die ungezügelte Leidenschaft auf freiem Feld und so.

Als wüsste […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 12

Nach längerer Abstinenz nun endlich mal wieder eine Folge von »Serafina und die Fahnenstange«. Zur Erinnerung, weil die letzte Folge ja schon ewig her ist: Tantchen Elspeth hat erfahren, dass zwischen Sera und Aidan nix geht, worauf hin sie das Hausmädchen anweist, ein Aphrodisiakum in die Weinkaraffe zu kippen.

Nicht viel später ist der […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 11

Nach längerer berufsbedingter Pause meinerseits ist Serafina hiermit zurück. Für den Fall, dass die Autorin es trotz ihrer ewigen weitschweifenden Wiederholungen nicht geschafft hat, uns das Geschehen hinreichend einzubläuen, rekapituliere ich kurz: Serafina musste Aiden heiraten, der sie für eine Feenkönigin hält. Er verzehrt sich nach ihr, doch sie redet sich ein, dass er ein […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 10

Nach einem kurzen Abstecher zu Aiden nach London, bei dem wir erfahren, dass Tinkerby zwar ein gänzlich unfähiger Kammerdiener ist, aber ein Herz aus Gold hat, dürfen wir dann auch schon einer Lehrstunde im Waldtauben tranchieren für Serafina beiwohnen.

Man muss das Schwert kraftvoll schwingen und den Rumpf von oben nach unten mit einem […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 9

[Früherer Unsinn: Vol. 1 | Vol. 2 | Vol. 3 | Vol. 4 | Vol. 5 | Vol. 6 | Vol. 7 | Vol. 8 ]

Nachdem Aiden außer Haus ist, ist endlich Zeit, sich ausgiebig des Themas Charlotte anzunehmen, die mit ihren langwierigen Vorträgen über Gott selbst der weichherzigen Serafina auf den Zeiger geht. […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 8

[Früherer Unsinn: Vol. 1 | Vol. 2 | Vol. 3 | Vol. 4 | Vol. 5 | Vol. 6 | Vol. 7]

Die arme Serafina sitzt am Tisch rum, heult und hadert wegen ihres Aussehens und ihrem Mangel an Umgangsformen, als überraschend Tinkerby die Bühne betritt – mit einem Lammbraten im Gepäck. Wie tröstlich – […]

[Unsinn lesen mit Irina] Im Schatten des Windes, Vol. 7

[Früherer Unsinn: Vol. 1 | Vol. 2 | Vol. 3 | Vol. 4 | Vol. 5 | Vol. 6]

Nach dem erhellenden Gespräch mit ihrem verruchten Ehemann rast Serafina aufgebracht zurück zum Haus. Sie erschreckt den armen Butler halb zu Tode und lässt sich zu ihrer Tante bringen, die sich gemeinsam mit dem alten Delaware […]