Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Druckfrisch] 16.2.–22.2.2012

Heute gibts wieder eine bunte Mischung von Büchern aus verschiedenen Verlagen und Genres. Dummerweise bin ich diesmal selbst schwach geworden und konnte mich nicht bezähmen, noch während des Druckfrisch-Schreibens schnell zu Book Depository zu hüpfen, um eine Bestellung aufzugeben. Gut, dass das nicht allzu häufig passiert! ;)

 

[Carlsen]

Jennifer Smith: Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick (OT: The Statistical Probability of Love at First Sight)
Hadley könnte sich wirklich etwas Schöneres vorstellen, als auf der Hochzeit ihres Vaters Brautjungfer zu spielen. Dass sie dann allerdings ihr Flugzeug verpasst und erst einmal auf dem überfüllten New Yorker Flughafen festsitzt, hat sie dann doch nicht gewollt. Und genauso wenig hatte sie vor, sich ausgerechnet hier unsterblich zu verlieben: in den Jungen mit den verwuschelten Haaren und dem Puderzucker auf dem Hemd, der wie sie nach London muss. Hadley bleibt genau eine Fluglänge Zeit, um sein Herz zu gewinnen …

Tamara Bach: Was vom Sommer übrig ist (OT)
In diesem Sommer stimmt nichts für Louise. Die Eltern sind ihr noch fremder als sowieso schon und die Klassenkameraden auch, vor allem seit der Sache mit Paul. Und ihr eigentlich so guter Plan, den Job beim Ampelbäcker und das Zeitungsaustragen so einzurichten, dass sie die Fahrstunden schnell abhaken kann, scheitert in der Praxis kläglich. Vielleicht hätte sie zumindest ihrer Oma nicht noch versprechen sollen, auf ihren kurzatmigen Hund Bonnie aufzupassen. Und dann ist da Jana, die mitten im Hochsommer auf einem Stromkasten sitzt und einen dieser kleinen, eingeschweißten Schokokuchen isst. Und die Louise auf einmal wie ein Schatten folgt, fast so, als erwarte sie von Louise, dass sie ihr zeigt, wie man lebt. Tamara Bach ist in ihrem neuesten Buch so nah wie noch nie an ihren Figuren und erschafft mit genau gesetzten Worten eindrucksvolle Bilder. Und Menschen, die einen noch lange nach der Lektüre nicht loslassen.

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 8.2.–15.2.2012

Hunderttausend neue Bücher, für deren Zusammenstellung ich gefühlte acht Stunden gebraucht habe. Man beachte bitte besonders »Hexendämmerung« – irgendwie erinnert mich der Klappentext gaaaaaaaanz vage an ein anderes Buch, ich komm nur nicht drauf, an welches … ;))

 

[Mira]

Robyn Carr: Virgin River 05 – Ein neuer Tag in Virgin River (OT: Second Chance Pass)
In der kalten Märzluft zog Vanessa Rutledge ihren Mantel noch ein wenig enger um sich. Es war eine ungewöhnliche Bitte, die sie loswerden wollte, aber sie wusste einfach nicht, wen sie sonst fragen sollte. „Bitte Matt, du weißt, dass ich dich liebe. Ich sehe dich jeden Tag in den Augen deines Sohnes. Aber Liebling, ich möchte wieder lieben, und dazu brauche ich deinen Segen. Und wenn ich den habe, kannst du dann dem Mann, der meine Zukunft sein soll, nicht einen kleinen Schubs geben? Lass ihn wissen, dass er mir so viel mehr als nur ein Freund ist.“ Ihr Schicksal lag jetzt in seinen Händen. Mit einem letzten Kuss in seine Richtung drehte sie sich um und ging davon.

Susan Mallery: Fools Gold 02 – Ich fühle was, was du nicht siehst (OT: Almost Perfect)
Nie wieder wollte Liz Sutton einen Fuß in ihre Heimatstadt setzen. Zu demütigend waren die Erfahrungen, die sie dort als Teenager gemacht hat. Doch nun bringt eine Familienangelegenheit die erfolgreiche Bestsellerautorin zurück nach Fool’s Gold. Und unweigerlich läuft sie hier Ethan über den Weg, dem Mann, den sie in all ihren Büchern auf verschiedene Art den Tod finden lässt. Denn sie hat ihm nie verziehen, dass er sie als Teenager verleugnet hat. Trotzdem flammt sofort wieder die alte Leidenschaft zwischen ihnen auf. Aber wird sie auch halten, wenn sie ihm ihr großes Geheimnis vorstellt: seinen Sohn?

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 1.2.–7.2.2012

Jede Menge neue Bücher! :)

 
[Deuticke]

Daniel Glattauer: Ewig dein
Im Supermarkt lernt Judith, Mitte dreißig und Single, Hannes kennen. Kurz darauf taucht er in dem edlen kleinen Lampengeschäft auf, das Judith, unterstützt von ihrem Lehrmädchen Bianca, führt. Hannes, Architekt, ledig und in den besten Jahren, ist nicht nur der Traum aller Schwiegermütter – auch Judiths Freunde sind restlos begeistert. Am Anfang empfindet Judith die Liebe, die er ihr entgegenbringt, als Genuss. Doch schon bald fühlt sie sich durch seine intensive Zuwendung erdrückt und eingesperrt. All ihre Versuche, ihn wieder aus ihrem Leben zu kriegen, scheitern – er verfolgt sie sogar bis in ihre Träume …

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 25.1.–31.1.2012

Druckfrisch heute mit ein paar Jugendbüchern, Nachzüglern und englischen Historicals. Viel Spaß! :)

 

Cassie Alexander: Nightshifted 01 – Medizin um Mitternacht (OT: Nightshifted)
Nacht für Nacht rettet sie ihre Patienten vor dem endgültigen Tod, denn meist sind die alles andere als lebendig. Die Station Y4, auf der Edie Nachtschicht hat, nimmt ausschließlich übernatürliche Geschöpfe wie Vampire, Zombies und Gestaltwandler auf. Aber dann verliert ein Patient durch Edies Schuld sein untotes Leben, und das bringt ihr allerhand Schwierigkeiten ein – darunter die Suche nach einem vermissten Mädchen, eine Klage vor dem höchsten Vampirgericht sowie zahlreiche stürmische und vor allem untote Verehrer.

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 18.1.–24.1.2012

Eine sehr bunte Druckfrisch-Ausgabe mit Büchern aus zahlreichen Verlagen und zwei Büchern deutscher Autoren, die es auf den englischen Markt geschafft haben.

 

[dtv]

Charlaine Harris: Vampire und andere Kleinigkeiten (OT: A Touch of Dead)
Fünf übernatürliche Erzählungen um die Lieblingskellnerin aller Vampirfreunde, die telepathisch begabte Sookie Stackhouse. Sookie wird in heftige Turbulenzen verwickelt, bekommt ein höchst appetitliches Geschenk, erfährt mehr über ihre überraschend weitverzweigte Familie und macht sich mit Hexe Amelia daran, herauszufinden, wer es auf die Versicherungsvertreter von Bon Temps abgesehen hat.

Enthält die Geschichten: Elfenstaub, Draculas Geburtstag (bereits erschienen in »Happy Bissday«), Kurze Antworten schaden nie, Glückspilze und Ein unvergessliches Weihnachtsfest (bereits erschienen in »Werwölfe zu Weihnachten«).

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 12.1.–17.1.2012

Heute gibts viele Jugend- und YA-Bücher aus diversen Verlagen sowie die akutellen Bücher von Ullstein/List und Bastei Lübbe.

 

[Loewe/Script 5]

Francesc Miralles: Retrum 01 – Retrum (OT: Retrum)
Nach dem Tod seines Zwillingsbruders ist Christian zum Einzelgänger geworden. Am liebsten verbringt er seine Zeit auf dem Friedhof. So lernt er Alexia, Robert und Lorena kennen. Sie nennen sich Retrum und übernachten regelmäßig auf Friedhöfen, um mit Toten in Kontakt zu treten. Christian ist von Alexia völlig fasziniert und schließt sich der Clique an. Doch er weiß nicht, dass er damit das Tor zu einer Welt voller dunkler Schatten und düsterer Offenbarungen öffnet. Denn was als Spaß beginnt, wird zur tödlichen Gefahr …

Ali Shaw: Das Mädchen mit dem gläsernen Füßen (OT: The Girl With The Glas Feet)
Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda’s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas. Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Midas Herzen zu lösen. Gemeinsam versuchen sie nun, das Glas aufzuhalten.

Mechthild Gläser: Schattenwelt-Trilogie 01 – Stadt aus Trug und Schatten (OT)
Flora Gerstmann hat alle Hände voll zu tun mit dem Leben, das sie tagsüber führt. Schule, Freunde und eine chaotische Familie sind für ihren Geschmack genügend Herausforderungen für eine 17-Jährige. Dann aber erfährt sie, dass sie noch ein zweites Leben hat: Nacht für Nacht findet sich ihre Seele in Eisenheim wieder, einer Stadt ohne jede Farbe, mit Zeppelinen, Droschken und eleganten Spaziergängern, und stürzt sich dort von einem Abenteuer ins nächste, ohne dass die schlafende Flora das Geringste davon ahnt.
Jetzt aber werden Flora die Augen geöffnet und sie erwacht in einer Welt, die ihr umso fremder erscheint, je mehr sie darüber erfährt: In Eisenheim scheinen die Gesetze von Raum und Zeit nicht zu gelten, Soldaten auf geflügelten Pferden verbreiten Angst und Schrecken und Flora selbst ist in eine Intrige verstrickt, an die ihr alle Erinnerungen fehlen …

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 5.1.–11.1.2012

Es gibt viele viele tolle neue Bücher, u.a. von Lyx, Mira, Goldmann/Blanvalet und Knaur. Vielleicht ist auch was für euch dabei?

Julia Quinn: Bevelstokes 03 – Rendezvous im Hyde Park (OT: Ten Things I Love About You)
Annabels erste Saison in London! Die betörende Schönheit soll einen vermögenden Ehemann finden, um für ihre verarmte Familie zu sorgen. Aber muss ausgerechnet ein lüsterner Wüstling wie der entsetzlich alte Earl of Newbury sie umwerben? Während einer Abendgesellschaft flieht sie schockiert aus dem Ballsaal – direkt in die Arme des faszinierenden Sebastian Grey. Ein spontaner Kuss des jungen Charmeurs weckt verzehrende Sehnsucht in Annabel, jemanden wie ihn will sie heiraten! Doch als sie ihn verliebten Herzens zu einem offiziellen Rendezvous im Hyde Park trifft, muss sie feststellen: Ihr neuer Verehrer ist leider ein bitterarmer Habenichts …

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 29.12.2011–4.1.2012

Die erste Ausgabe Druckfrisch 2012 bringt ein paar nette Bücher, u.a. von Heyne. Kleine Frage an die Cast-Experten unter euch: Die Novella »It’s in his Kiss« – ist die in einer Anthologie erschienen? Einen Einzeltitel hab ich nirgends gefunden …

 
[Heyne]

P.C. Cast: Geküsst (OT: It’s in his Kiss)
Als die schöne Lehrerin Summer nach Mysteria zurückkehrt, hat sie nur ein Ziel: Sie möchte endlich Ken erobern, in den sie schon seit Schulzeiten verliebt ist. Doch auf einer Klassenfahrt begegnet sie dem attraktiven Vampir Colin, und plötzlich ist alles anders — denn mit Colin erlebt Summer zum ersten Mal, was wahre Leidenschaft bedeutet. (Novelle)

Kami Garcia/Margaret Stohl: Caster Chronicles 01 – Sixteen Moons (OT: Beautiful Creatures)
Ethan war schon in Lena verliebt, lange bevor er „die Neue“ an seiner Schule das erste Mal sah. Denn er kannte das Mädchen mit dem schwarzen Haar und den grünen Augen bereits aus seinen Träumen. Doch Lena umgibt ein Fluch, den sie mit aller Kraft geheim zu halten versucht: Sie ist eine Caster, sie entstammt einer Familie von Hexen, und an ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie berufen werden. Dann wird sich entscheiden, ob Lena eine helle oder eine dunkle Hexe wird … Ethan aber weiß: Auch ihm bleibt keine Wahl – ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er bei ihr bleiben können, gleich, welcher Seite sie künftig angehört? (Erstmals im Taschenbuch)

Tanja Heitmann: Dämonen 0.5 – Nachtglanz (OT)
Als Adam im Jahr 1889 in einer verlassenen Pariser Gasse erwacht, hat er alle Erinnerung an sein früheres Leben verloren. Nur eines spürt er mit aller Macht: Ein Dämon hat von ihm Besitz ergriffen und unterwirft ihn einem einzigen dunklen Verlangen. Unberechenbar und zerrissen irrt Adam durch die Zeiten – bis die geheimnisvolle junge Esther auftaucht. Die leidenschaftliche Liebe zu ihr gibt Adam seine Menschlichkeit zurück. Doch der Dämon hat eigene Pläne, und diesen steht Esther im Weg. (Erstmals im Taschenbuch)

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 16.12.–28.12.2011

Die letzten Bücher des Jahres – nur zwei deutsche Nachzügler, dafür viele englische Historicals und ein paar weitere Highlights vom US-Buchmarkt. Vielleicht ist noch was für euch dabei? :)

Ben Aaronovitch: Peter Grant 01 – Die Flüsse von London (OT: Rivers of London)
Peter Grant ist Police Constable in London mit einer ausgeprägten Begabung fürs Magische. Was seinen Vorgesetzten nicht entgeht. Auftritt Thomas Nightingale, Polizeiinspektor und außerdem der letzte Zauberer Englands. Er wird Peter in den Grundlagen der Magie ausbilden. Ein Mord in Covent Garden führt den frischgebackenen Zauberlehrling Peter auf die Spur eines Schauspielers, der vor 200 Jahren an dieser Stelle den Tod fand.

Noelle Mack: The Pack of St. James – Die Leidenschaft der Wölfe (OT: Wicked)
Semjon Taruskin weiß um seinen Ruf als heißblütiger Liebhaber. Doch als er das schöne Dienstmädchen Angelica kennenlernt, trifft es ihn wie ein Schlag: Noch nie hat eine Frau ihn so verzaubert. Eine leidenschaftliche Romanze entspinnt sich. Eines ahnt die unschuldige Angelica allerdings nicht: In Semjons Adern fließt das Blut russischer Wölfe. Doch noch andere Männer haben es auf die schöne Angelica abgesehen. Die Orgien im Keller des Verbrechers St. Sin sind berüchtigt. Als Angelicas Stiefbruder Victor sie entführen und an den Meistbietenden verschachern will, wird Semjon zum Wolf …

[weiterlesen]

[Druckfrisch] 13.12.–15.12.2011

[Goldmann]

Kerstin Pflieger: Icheros 02 – Der Krähenturm (OT)
„Wenn du dieses Buch findest, bin ich vermutlich tot.“ Als Icherios Ceihn das Tagebuch seines ermordeten Freundes in den Händen hält, ist er entsetzt. Hatte Vallentin gewusst, dass man es auf ihn abgesehen hat? Warum hat er verheimlicht, dass er für den geheimen Orden der Rosenkreuzer arbeitete? Hat dieser etwas mit seinem Tod zu tun? Icherios entschließt sich, im Auftrag des Ordens nach Heidelberg zu gehen und nach Vallentins Mörder zu suchen. Was ihn dort allerdings erwartet, hätte er nie für möglich gehalten.

Michelle Zink: Die Prophezeiung der Schwestern 01 – Die Prophezeiung der Schwestern (OT: Prophecy of the Sisters)
Die eine die Wächterin, die andere das Tor, so hat es die alte Prophezeiung für die beiden Zwillingsschwestern Lia und Alice vorgesehen. Eine von ihnen empfänglich für das Gute, die andere angezogen vom Bösen. In ihren Händen liegt das Schicksal der Welt, nur sie bestimmen, ob die Dunkelheit die Erde einnehmen wird. Und so nah sie sich auch waren, jetzt müssen sie gegeneinander kämpfen – wenn es sein muss, bis zum bitteren Ende … (Neuausgabe)

[weiterlesen]