Kategorien

Archive

2017 Reading Challenge

Irina has read 1 book toward her goal of 40 books.
hide

[Rezension] Catherine Gayle: Double Major

Serie: Portland Storm #4.5

 

»Double Major« ist eine Novella aus dem Portland-Storm-Universum, die bisherigen Paare der Serie am Rande der Doppelhochzeit von Dana/Eric und Rachel/Brenden zeigt.

Im Zuge der Feierlichkeiten trifft Sara überraschend auf ihre Mutter, während Noelle und Kally auf dem Sprung in den Schwedenurlaub sind. (Vielleicht könnten sie einfach dort bleiben?! Spätestens als ich gelesen habe, dass Noelle die Hochzeit hätte ausfallen lassen, wenn man sie nicht überredet hätte, eine der Brautjungfern zu sein, hatte ich schon wieder die Hasskappe auf!) Jamie erlebt einen schrecklichen Tag, an dem eine freudige Überraschung von zwei unerfreulichen Nachrichten überschattet wird, und jede, wirklich jede Szene mit ihm war wundervoll bis herzzerreißend. Außerdem wird das spätere Buch von Goalie Nicky vorbereitet (Band 6), der versucht, seine Sucht in den Griff zu kriegen.

Das Buch ist nur was für Fans der Serie bzw. für Leute, die die vorherigen Bücher der Serie kennen. Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass die viele verschiedenen Perspektiven sonst verwirrend sind und die sehr kurzen Einblicke ohne ein gewisses Hintergrundwissen wenig Spaß machen. Für mich haben mal wieder vor allem Jamies Passagen alles rausgerissen, selbst das, was Noelle von sich gibt.

Zu einer Bewertung seh ich mich diesmal nicht in der Lage, weil nicht mal eine kurze Geschichte erzählt wird, sondern eben nur diverse kurze Begebenheiten als Ergänzung zu den anderen Büchern.

4 Kommentare zu [Rezension] Catherine Gayle: Double Major

  • So sehr es mich freut, dass dich diese Serie (und überhaupt die Sport-LiRos) gerade so packen, so hätte ich an deiner Stelle vermutlich schon eine Überdosis vom Eishockey. ;) (Und allein die Tatsache, dass weiterhin Noelle eine (Neben-)Rolle spielen wird, würde mich abschreckend. *g*)

  • Ich bin noch WEIT entfernt von einer Überdosis Eishockey; ich halt da einiges aus! *g* Wobei ja viele der Eishockeybücher nur sehr wenig mit Eishockey zu tun haben, da bietet der Sport halt einen Rahmen, aber findet wenig bis keine Erwähnung.

    Noelle hingegen, die ist ein rotes Tuch für mich! 😤

  • Es ist wirklich erstaunlich, dass jemals jemand auf den Gedanken kam, dass diese Figur eine gute Protagonistin für einen LiRo wäre!

  • Ehrlich gesagt frag ich mich bei Noelles Auftritten in späteren Büchern, ob die Autorin selbst sie eigentlich leiden kann. Welche Gedanken sie den anderen Figuren bzgl. Noelle in den Kopf pflanzt, sprechen eher dagegen! :D

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte löse die Rechenaufgabe! (Registrierte Benutzer können ohne Captcha-Abfrage kommentieren.) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.