Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Buchsplitter] 8. November 2010


Bücher, Buchankündigungen und Autoren

Die Bild am Sonntag wird eine neue Krimi-Edition auf den Markt bringen.


E-Books

Amazon plant angeblich, ab Frühjahr 2011 auch deutsche E-Books anzubieten.

Der S. Fischer Verlag stellt »enriched E-Book-Klassiker« in Aussicht.


Veranstaltungen, Preise und Aktionen

Bei Cora gibts derzeit eine Umfrage zu den Historicals. Unter allen Teilnehmern werden 20 Lesepakete verlost.


Dies & das

Die Audible-Debatte geht weiter.

Angeblich wird in den Onlineshops von FAZ, Spiegel und Süddeutsche »Nazi-Literatur« angeboten.


Gewinnspiele

Bei Stephie gibts »Das Tal 1.3 – Der Sturm« von Krystyna Kuhn zu gewinnen.

Sarah verlost »Arkadien brennt« von Kai Meyer.

Bücherelfe verlost »Ungezähmt« von P.C. und Kristin Cast.


Interessantes auf anderen Blogs

Rishu berichtet vom entklonten Cover zu Mina Wolfs »Kann denn Lüge Sünde sein«.

Falls jemand von euch Bücher loswerden will: Nils hat acht Bücherankaufsseiten getestet. (Ich hatte ja auch schon mal einen Schnelltest zwischen Regalfrei und Momox angestellt, Nils‘ Test ist aber viel ausführlicher und umfassender.)

20 Kommentare zu [Buchsplitter] 8. November 2010

  • Die Audible-Debatte finde ich weiterhin spannend, mal gucken, ob die Verlage was aus all ihren Überlegungen machen. :)

    Solchen Krimi-(oder sonstigen)Editionen stehe ich immer skeptisch gegenüber. Auf der einen Seite ist es ja schön, wenn man günstig mal einen Autor antesten will, aber in der Regel finden sich da eh nur Titel, die ich entweder schon habe oder die mich nicht interessieren. Und wenn ich wirklich mal am Kauf interessiert wäre, dann würde ich eine Ausgabe bevorzugen, die zu den restlichen Büchern des Autors passt. ;)

    Den Vergleich der Buchankaufseiten finde ich sehr spannend! Aber die „Ausbeute“ ist doch erschreckend gering – zumindest, wenn ich bei den Testbüchern mal von einem normalen Preis und dem Zustand ausgehe, den meine Titel in der Regel so haben …

  • Danke, dass du mein Gewinnspiel erwähnt hast ;)

  • So, ich hab jetzt ein Buch von Mary Balogh gekauft, wehe das ist nichts ;)

  • Winterkatze: Mich sprechen solche Editionen eigentlich auch nicht so richtig an – mir gehts da nämlich genauso wie dir: Entweder kenn ich sie schon oder sie interessieren mich nicht.

    Stephie: Ich hab schwer überlegt, ob ich mir Konkurrenz aufhalsen soll! ;)

    Elena: Welches hast du denn gekauft?

  • „Von dir kann ich nicht lassen“ – hattest du das nicht letztens irgendwo angeschnitten sogar?

  • Elena: Öhm … ich glaub nicht. Wenn, dann hätte ich ihn wahrscheinlich im Rahmen irgendwelcher Empfehlungen genannt – und da wär er nicht erste Wahl gewesen. Ich fand ihn nämlich nicht soooo toll; zumindest gibt es bessere Bücher von ihr.

    Ach, mir fällt gerade ein, bei Evi hab ich mich vor Kurzen zu Balogh ausgelassen! Vielleicht hast du’s da gelesen!

  • Genau, da ist die Evi Schuld! Aber immerhin, ich habe mir gemerkt, dass du die Urheberin bist :o)

  • Evi

    Die Irina ist fast immer die Urheberin, wenn´s um Historicals geht! Auch wenns über Umwege ist. *lach*

  • Moi?! *harmlos guck* *kicher*

    Aaaaaber … DU hast das Buch doch gemooched, Evi! ;)

    • Evi

      Ja, aber ich hab´s nur gemooched, weil du der Balogh schon so viele gute Bewertungen gegeben hast. Und vielleicht auch, weil ich neugierig bin. Und völlig hemmungslos beim moochen. Und, und, und… *grins*

      • Wenn ich so recht drüber nachdenke: So lange ihr euch irgendwann fürs Genre begeistern könnt, bin ich gerne schuld. Vielleicht war ich in einem früheren Leben Missionarin?! *hehe*

        • Evi

          Auf meinem SuB liegen inzwischen fast 20 Historicals. Ein paar sind unterwegs zu mir. Auf der Wunschliste stehen ziemlich viele.
          Dank dir. Und dank denen, die du schon überzeugen konntest. Und wenn nun sogar auch noch die Maren auf den Historical-Zug aufspringt, das soll was heissen!
          Mission erfolgreich, würd ich sagen! *grins*

  • Evi: Ein bisschen historisch ist Timetravel ja auch – schließlich reisen die Helden üblicherweise in die Vergangenheit, nicht in die Zukunft! ;)

    Und was auch immer man von NR halten will, sie schreibt Liebesromane! *g*

  • Na da bedanke ich mich doch gleich mal ganz herzlich für den Link und schaufel mir deinen Feed in den Reader.

  • Immer gern, Nils – war ja auch ein sehr interessanter Artikel! :)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>