Kategorien

Archive

2017 Reading Challenge

Irina has read 1 book toward her goal of 40 books.
hide

Kathryn Caskie: Wie verführe ich einen Lord?

Originaltitel: How to Seduce a Duke
The Royle Sisters Trilogy, Book 1

Inhalt:
Die eigenwillige Mary Royle weiß genau, was sie sucht – einen Ehemann. Den perfekten Kandidaten hat sie in Viscount Quinn Wetherley gefunden. Doch sie hat nicht mit seinem Bruder Rogan gerechnet. Um Quinn vor der vermeintlichen Erbschleicherin zu schützen, hält Rogan Mary so weit wie möglich fern. Doch schon bald kann er die schöne junge Frau nicht mehr vergessen, und auch Mary ist sich nicht mehr sicher, wem ihr Herz gehört …

Kommentar:
Ich hatte es ja eigentlich schon nach »Stürmische Eskapaden« angekündigt, doch dann hab ich mich mal wieder von den vielen positiven Rezensionen kirre machen lassen und dachte, ich geb vielleicht einer anderen Caskie-Serie noch ne Chance. Tolle Idee, wirklich, denn natürlich ist passiert, was eigentlich abzusehen war: Kathryn Caskie beweist mal wieder ihr Händchen für an den Haaren herbeigezogene, unglaubwürdige Geschichten, die auch noch angereichert sind mit durch die Bank unsympathischen Figuren, die völlig unverständlich und wirklich in keinster Weise nachvollziehbar handeln! Diesmal werde ich meinen Vorsatz definitiv halten: Das war das letzte Buch der Autorin, mit dem ich mich herumschlage! Es gibt einfach zu viele gute Bücher, als dass ich Lust hätte, mich weiterhin mit denen von Caskie abzuquälen!

Fazit:
04/15 – Bleibt alles beim Alten: Caskie erschafft zielsicher genau die Art von Geschichten und Figuren, die mir überhaupt nicht liegen und die ich einfach nur blöd finde!

Ein Kommentar zu Kathryn Caskie: Wie verführe ich einen Lord?

  • Ich habe erst noch den dritten Merriweather beendet, aber mit diesem hier lasse ich mir wohl doch Zeit. Ich kann mir – schon gar nicht nach Deiner Rezi -nicht vorstellen, dass es besser wird. Ich dachte nämlich auch „neue Serie, neues Glück“ …
    Die Bücher sind bei TT jedenfalls weggegangen wie warme Semmeln, dabei war ich brav und habe angegeben, dass ich den Inhalt nicht so gut fand. :)

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte löse die Rechenaufgabe! (Registrierte Benutzer können ohne Captcha-Abfrage kommentieren.) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.