Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


»Hush, Hush« wieder angesagt

Wie sich vielleicht der eine oder andere erinnert, habe ich Ende Februar vermeldet, dass das für April angekündigte Buch »Wenn die Nacht beginnt« (Originaltitel: Hush, Hush) erstmal nicht auf Deutsch erschienen wird. Das hatte mir der Verlag auf Nachfrage mitgeteilt.

Wie jetzt auf der Homepage von Random House zu lesen ist, wird das Buch doch erscheinen – und zwar im verlagseigenen Imprint Page & Turner. Der Veröffentlichungstermin wurde auf August festgesetzt, eine Leseprobe gibts auch schon. Außerdem hat man der deutschen Ausgabe den neuen Titel »Engel der Nacht« verpasst und den Preis deutlich nach oben korrigiert: nämlich auf 16,95 € (vorher: 8,95 €).

11 Kommentare zu »Hush, Hush« wieder angesagt

  • Bei solchen Neuigkeiten fühle ich mich als Leser verar… Schön und gut, wenn es im Imprint erscheint, aber niemand wird mir begreiflich machen können, dass der doppelte Preis wirklich verkaufsfördernd und leserfreundlicher ist.

    Da ist es doch kein Wunder, wenn immer mehr Leute nur noch auf englisch lesen! *grumpf*

    • Die Ausstattung ist halt hochwertiger: Während die ursprünglich geplante Goldmann-Ausgabe nur ein ganz ordinäres Taschenbuch war, ist die Page&Turner-Ausgabe eine Klappbroschur. (Wie eine Klappbroschur jetzt den fast doppelt so hohen Kaufpreis rechtfertigen könnte, weiß ich allerdings auch nicht! *g*)

  • Das soll ein Witz sein oder? Wieder einmal bin ich sehr froh, dass ich das Buch bereits auf Englisch hier habe. Es ist wirklich traurig, wenn die Verlage nur so auf Profit aus sind und wirklich ein Buch „absagen“, um es dann wenig später verteuert doch herauszubringen… *Kopf schüttel*

    • Ich würd jetzt nicht so weit gehen anzunehmen, dass das Buch abgesagt wurde, um es teurer verkaufen zu können als ursprünglich geplant. Ich denke, man hat die Entscheidung, diesen populären Titel auf unbestimmte Zeit zu verschieben, später bereut und bei der Wiederaufnahme ins Programm die Gelegenheit beim Schopf gepackt …

  • Bestimmt treiben die kleinen Extra-Pappstückchen der Klappbroschur den Preis in diese astronomische Höhe … *mit Kari zusammen den Kopf schüttel*

  • Warum denke ich beim Anblick dieses Covers nur, daß es Pantene Pro-V für Flügel geben sollte…? Wenn ich das Buch lesen wollte, würde mir ein ordinäres Taschenbuch übrigens durchaus reichen. Ich finde nicht, daß diese broschierten Klappcover das Lesevergnügen steigern, obwohl man die natürlich ganz gut als Lesezeichen nehmen kann.

  • Oh, ein Doppeltitel!!! Im Februar kommt ein Fantasy Buch mit dem gleichen Titel bei Heyne raus. Da haben sie wohl nicht aufgepasst… oder gar nicht erst nachgeschaut.
    http://www.amazon.de/Engel-Nacht-Roman-M-Pierce/dp/3453527704/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=books&qid=1272983362&sr=8-5

    • Ein verlagsinterner Doppeltitel auch noch! Interessanterweise gibts das von dir verlinkte Buch unter gleichem Titel schon, steht sogar in meinem Regal (ungelesen, wie ich sicher nicht extra erwähnen muss! *g*). Oder genauer gesagt: »Engel der Nacht« war Teil 1 der Trilogie von Meredith Ann Pierce, Teil 2 hieß »Ariel oder: Das Vermächtnis der Gargoyles«. Teil 3 (OT: »The Pearl of the Soul of the World«) wurde – schätzungsweise mangels Erfolgs – damals nicht übersetzt. Offenbar gibts es jetzt einen Engpass bei Engelsstoffen, sodass man sich endlich des dritten Teils angenommen hat! ;)

      Die Darkangel-Trilogy hat übrigens durchgehend positive Kritiken, insofern freut es mich, dass es das Buch als Komplettausgabe auch auf den deutschen Buchmarkt schafft.

  • Das Buch habe ich schon ein wenig länger ins Auge gefasst – jetzt kann ich mich allerdings nicht entscheiden, ob ich es auf Deutsch oder Englisch lesen will. Naja, ich verschiebe die Entscheidung für’s erste auf den deutschen Release … vielleicht wird bis dahin mein SuB ja kleiner? (unwahrscheinlich…)

  • Nach Vampiren und Werwölfen kommen wohl nun eindeutig die Engel an die Reihe. ^^ Wer da wohl am Ende an der Spitze stehen wird? *gg*

  • Vielleicht werden auch Gargoyles noch ne größere Rolle spielen! Und wer weiß, welche Wesen sie sonst noch so aus dem Hut zaubern, an die wir noch gar nicht denken. ;)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>