Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Hinweis] Evanovich-Serie als Graphic-Novel

Ein Tipp für Evanovich-Fans: Der dritte Teil der Alex-Barnaby-Serie von Janet Evanovich wird – offenbar ausschließlich – als Graphic Novel kommen und »Troublemaker« heißen.

Inhalt:
Alex Barnaby and Sam Hooker are back together and fighting crime the only way they know how — by leaving a trail of chaos, panic, and disorder. Alex, an auto mechanic and spotter for racecar driver Sam Hooker, is drawn to trouble like a giant palmetto bug to a day-old taco. Unfortunately, she’s also drawn to Hooker in the same fashion. There’s no steering clear of trouble or Hooker when friends Rosa and Felicia call for help. A man has gone missing, and in order to find him Barnaby and Hooker will have to go deep into the underbelly of Miami and southern Florida, surviving Petro Voodoo, explosions, gift-wrapped body parts, a deadly swamp chase, and Hooker’s mom.

Ich hab mal in die grafische Umsetzung reingeschaut und bin nicht überzeugt – das ist allerdings nicht wirklich verwunderlich, denn ich bin einfach kein Freund von Graphic Novels und fand Comics schon immer doof, selbst als Kind. Vielleicht ist es ja für jemanden von euch interessant! :)

2 Kommentare zu [Hinweis] Evanovich-Serie als Graphic-Novel

  • Ich hab die ersten beiden Bücher aus der Serie gelesen und fand sie nicht schlecht, aber als Graphic Novel werde ich mir den dritten Teil nicht kaufen. Ich find den Comic ja ganz niedlich, aber ein Ersatz für ein richtiges Buch ist das nicht.

  • Ich hab nur den ersten Teil der Serie gelesen und fand den – trotz der guten Grundidee – ziemlich lahm, um ehrlich zu sein.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>