Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl

Ich bin noch nicht sicher, ob ich die Meldung bei Carlsen nicht lieber als Aprilscherz verbuchen soll … ;)

Seit über einem Jahr warten deutsche Fans der Bis(s)-Serie von Stephenie Meyer auf ein neues Buch der Bestsellerautorin – bald ist es so weit: Zeitgleich mit der amerikanischen Originalausgabe veröffentlicht der Carlsen Verlag »Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner«.

Erstverkaufstag ist der 5. Juni 2010, 7.00 Uhr!

Hauptfigur des Romans ist Bree Tanner, ein Vampirmädchen, dem Bis(s)-Leser im dritten Band, »Bis(s) zum Abendrot«, bereits begegnet sind. Sie schildert ihre Reise mit einer Armee neugeborener Vampire, die aufgebrochen ist, um Bella Swann und die Cullens zu vernichten. Das neue Buch öffnet einen Blick auf die dunkle Seite von Bellas und Edwards Welt.

Stephenie Meyer: »Ich bin selbst ganz überrascht von diesem Roman. Als ich 2005 mit der Arbeit begann, war es einfach ein Versuch, der mir helfen sollte, die andere Seite von ›Bis(s) zum Abendrot‹ zu verstehen. Ich dachte, daraus könnte vielleicht eine Kurzgeschichte werden, die ich auf meine Website stellen würde. Dann begann ich, an ›The Twilight Saga: The Official Guide‹ zu arbeiten und dachte, dies wäre ein passen-der Ort für Brees Geschichte. Doch der Text wurde viel länger als ich zunächst geplant hatte, so dass schließlich ein Roman daraus entstanden ist.«

Quelle und kompletter Pressetext: Carlsen.de

10 Kommentare zu Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl

  • Wenn es ein Aprilscherz ist macht die Verlagshomepage von Little Brown und die Webseite von Stephenie Meyer auch mit. Das wäre dann wirklich eine ganze menge aufwand und die Fans wären sicher tierisch sauer wenn es ein Aprilscherz wäre.
    Aber ich hab auch erst gedacht es wäre ein Scherz.

  • Vor allem wäre es auch noch einen Tag zu früh für einen Aprilscherz. Ich hab aber trotzdem noch ein bisschen Hoffnung! *lach*

  • Ich lach mich irgendwie immernoch tot über den deutschen Titel…

  • wenn ich die augen zumache und mir ganz fest wünsche, DASS es ein scherz ist, vielleicht ist es dann einer.
    die versucht aus dem mist doch echt jedes bisschen gewinn rauszuschlagen und wir armen twilight-verächter (also ich zumindest bin einer von denen) müssen leiden.

  • Holly: Ja, der ist allerdings hochnotalbern. Aber jetzt müssen sie halt die Bis(s)-Suppe auslöffeln, die sie sich eingebrockt haben.

    Julia: Ich hab auch so den Eindruck, dass da die Kuh gemolken wird, bis sie tot umfällt, aber wenn ich ein eingefleischter Fan der Serie wäre, würde ich mich vielleicht freuen. Hm … Holly, freust du dich?

  • Und ich dachte, dass hat jetzt endlich mal eine Ende…aber die Serie ist wohl so unsterblich wie die Vampire in ihr drin. Hätte sie doch bloß mit Buch 3 aufgehört!

  • Die Veröffentlichung ist wohl kein Aprilscherz – der Titel aber bestimmt! Das ist so peinlich …

  • Ich freu mich gar nicht. Und das hat bei mir was zu sagen ^^ Ich fand The Host toll, ich hab auch drauf gewartet, dass was neues kommt, weil sie zumindest mir bewiesen hat, dass sie auch außerhalb vom Twilightkram was kann. Ich hätte viel lieber was neues gehabt, von mir aus auch ne Fortsetzung zu The Host, aber die Edward-Bella-und-Co-Schiene ist langsam mal ausgelutscht.

  • Apropos Titel, ich bin gerade zufällig drauf gestoßen, dass es tatsächlich ne Fanfiction mit dem Titel »Rising Sun – Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl« gibt, die sogar eine eigene Homepage hat. Dem Urheber der Geschichte ist zu wünschen, dass die Seite jetzt nicht geschlossen werden muss …

    Holly: Oh je, wenn sogar die Twilight-Fans keine Lust auf das Buch haben, kann das ja was werden … ;)

  • macy

    Oh man freu mich schon wennichs les´
    sicher sehr sehr spannend!! <3<3<3

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>