Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


»Rubinrot« wird verfilmt

Wie ich gerade im Buchmarkt gelesen habe, wird Kerstin Giers »Rubinrot« verfilmt. Man darf gespannt sein auf weitere News!

Edit: Ergänzend noch die vollständige Pressemitteilung von Arena:

Bestseller RUBINROT von Kerstin Gier wird verfilmt
Die Produktionsfirma „schlicht und ergreifend Film GmbH“ mit Sitz in München hat gemeinsam mit „mem-film“ (mind’s eye media GmbH) mit Sitz in Berlin und München die Verfilmungsrechte an dem erfolgreichen Jugendroman RUBINROT (Arena Verlag GmbH) erworben. Die turbulente Liebesgeschichte zwischen den beiden Zeitreisenden Gwendolyn und Gideon aus der Feder von Bestsellerautorin Kerstin Gier wird von den beiden unabhängigen Produktionsfirmen fürs Kino umgesetzt.
RUBINROT ist der erste Teil einer Trilogie. Im Januar erschien der zweite Teil SAPHIRBLAU, der momentan Platz 3 der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik belegt. Der dritte Teil SMARAGDGRÜN wird im September 2010 in den Handel kommen.
„schlicht und ergreifend Film GmbH“ hat sich unter der Leitung von Geschäftsführer Philipp Budweg auf anspruchsvolle Familienfilme spezialisiert und sich mit vielfach ausgezeichneten Filmen wie „Blöde Mütze!“ von Johannes Schmid einen Namen gemacht. Regisseur Felix Fuchssteiner von „mem-film“ brachte 2009 seinen ersten Film „Draußen am See“ in die Kinos, der auf dem filmfest München u.a. mit dem „Förderpreis deutscher Film als beste Produktion“ ausgezeichnet wurde.

4 Kommentare zu »Rubinrot« wird verfilmt

  • Das munkelt man ja schon eine Weile. Ich kenne die Bücher nicht, aber auch, wenn sie noch so gut sein sollen, finde ich das nicht so gut, da ja noch nicht mal alle Bücher erschienen sind, wenn ich das richtig verstanden habe.

  • Das ist doch mal eine gute Neuigkeit. Gibt es schon irgendwelche Infos zur Besetzung oder wann er in die Kinos kommt?

  • @Soleil: Ich find das nicht dramatisch, dass die Rechte schon nach einem Buch verkauft werden. Ist doch oft so; Potter war auch noch nicht zuende geschrieben, als die Filmrechte verkauft und die ersten Filme gedreht wurden.

    @Clio: Nein, keine weiteren Infos. Ich glaub, der Deal ist auch wirklich ganz frisch.

  • Na das sind ja mal überraschende Neuigkeiten! :D

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>