Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


Piper-Vorschau

Die Vorschau von Piper-Fantasy ist auch da und kündigt diverse interessante Titel an, darunter Engel- und Zombie-Bücher, die wohl die Nachfolger der Vampire sind. Reizvoll klingt die Serie um Bree Winston, Anwältin der Toten.

Sarah Lukas: Der Kuss des Engels
Manchmal zerplatzen Träume wie Seifenblasen: Sophie glaubt, sie habe eine glückliche Zukunft mit ihrem Verlobten Rafael vor sich – bis zu dem verhängnisvollen Tag, an dem er stirbt. Die junge Frau steht vor dem Nichts. In Paris sucht sie das Vergessen, doch ein Leben ohne ihn hat für sie keinen Wert. Dann erblickt sie am Ufer der Seine eine Gestalt, die Rafael zum Verwechseln ähnlich sieht. Sophie ist überzeugt, dass er zurückgekehrt ist, doch der Fremde erinnert sich nicht an sie. Und bevor Sophie begreift, worauf sie sich einlässt, schweben sie beide in großer Gefahr. Denn er ist ein gefallener Engel, dem eine ganz besondere Mission auf der Erde zuteil wird. Und er kann sie nur mit Sophies Hilfe erfüllen … (VÖ: 9.2.2010)

Thomas Plischke: Die Zombies
Endlich das große Epos um die ge heimnisvollsten Geschöpfe der Nacht – die Zombies! Die lebenden Toten gelten als unheimlich, feindselig und dumm. Doch die junge Lily ist davon überzeugt, dass dies nicht die ganze Wahrheit ist. Seit jeher fasziniert sie der Zombie-Mythos, und sie ist geradezu besessen davon, mehr über die Geschöpfe zu erfahren. Als Lily den attraktiven Victor kennenlernt, kommt sie einem erschreckenden Geheimnis auf die Spur: Zombies existieren wirklich, die unheimlichen Geschöpfe sind mitten unter uns – und Lily erfährt am eigenen Leib, was es bedeutet, lebendig und tot zugleich zu sein … (VÖ: April 2010)

Karen Chance: Cassandra Palmer 4 – Unwiderstehlich untot (OT: Curse the Dawn)
Cassie Palmer ist nicht nur äußerst attraktiv, sie hat auch mehr Feinde, als sie zählen kann. Vampire und Magier sind noch das kleinste Übel. Einzig der Vampirsenat unterstützt Cassie, doch der verlangt einen hohen Preis: Sie soll sich endlich auf den verführerischen Meistervampir Mircea einlassen. Und dann heftet sich auch noch der Gott Apollo an ihre Fersen. Um sich – und, nicht zu vergessen, die ganze Welt – zu retten, muss sich Cassie ein für alle Mal ihrem Schöpfer stellen … Der heiße Abschlussband der Serie um Cassie Palmer! (VÖ: Mai 2010)

Mary Stanton: Bree Winston 1 – Im Namen der Engel (OT: Defending Angels)
Die junge Anwältin Bree Winston ist schön, ehrgeizig und chaotisch, kurz – ungemein sympathisch. Bree arbeitet in Savannah, der Stadt der Gespenster. Hier ist alles ein wenig anders als im Rest der Welt. Brees Klienten sind Tote, ihre Ange stellten himmlische Gesandte. Ihr erster Mandant meldet sich mit einem vertrackten Fall aus dem Jenseits. Mithilfe des unerhört attraktiven Gabriel Striker muss Bree vor dem himmlischen Gerichtshof antreten. Doch das Fegefeuer lodert bereits … (VÖ: August 2010)

Mary Stanton: Bree Winston 2 – Anwältin der Engel (OT: Angel’s Advocat)
ie Anwältin der Engel ermittelt! Bree Winston soll ein Mädchen vertreten, das im Shoppingcenter grundlos eine arglose Pfadfinderin angegriffen hat. Scheinbar ein unspektakulärer Fall – bis ein Geist mit Bree Kontakt aufnimmt und von ungeklärten Geschehnissen aus der Familiengeschichte berichtet. Und bald geschieht ein Mord. Jetzt braucht Bree himmlischen Beistand, denn jemand versucht, das dunkle Geheimnis der Familie zu wahren – um jeden Preis. Doch Bree gerät auch noch in andere Schwierigkeiten: Ihre Jugendliebe taucht ungefragt auf und bringt ihr Gefühlsleben gehörig durcheinander … (VÖ: September 2010)

3 Kommentare zu Piper-Vorschau

  • Mein Mann meinte schon vor zwei Jahren, dass es Zeit wird für Zombie-Geschichten. Aber irgendwie habe ich den Verdacht, dass er damit keine Romantik verbindet. ;)

    Bei der aktuellen Engel-Schwemme bin ich auch schon etwas skeptisch, werde mich trotzdem aber gleich mal selber auf die Vorschau stürzen und gucken, ob was für meine Wunschliste dabei ist. >g<

  • Engel ziehen mich ja nicht so an. Ihnen haftet schon immer etwas vordergründig kitschiges an. Ich bleib lieber bei Vampiren und Zombies, Thomas Plischkes „Die Zombies“ hört sich schon mal gut an. ;)

  • Ich bin von den Engeln auch nicht hundertprozentig überzeugt, schon gar nicht als Protagonisten eines Liebesromans, denn für mich sind das eigentlich asexuelle Wesen. Außerdem finde ich die Vorstellung von Sex mit einem (Schutz-)Engel zugegebenermaßen etwas befremdlich – da macht sich wohl meine katholische Erziehung bemerkbar! *g*

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>