Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


Gossip Girl

Manchmal packt es mich, und ich fühle mich trotz meiner Mitte Dreißig jung. Oder zumindest jung genug, um mir mit anhaltender Begeisterung eine Jugendserie wie »Gossip Girl« im Fernsehen anzutun, ohne mich der Zielgruppe vollkommen entwachsen zu fühlen – obwohl ich das natürlich bin. Aber wen schert das schon, wenn es um Liebe, Intrigen und Partys geht?

Klar, dass ich letzte Woche auf dem Flohmarkt zuschlagen musste, als mir ein Buch aus der Serie in die Hände fiel. Allerdings musste ich feststellen, dass ich für die jugendliche Aufbereitung des Themas in Schriftform dann wohl doch zu alt bin, denn ohne hübsche bewegte Bilder wirkte das alles doch ziemlich banal und uninteressant. Außerdem ist mir nicht ganz klar, wie der von mir ergatterte sechste Band zeitlich in Zusammenhang mit der Serie steht bzw. ob die Bücher überhaupt irgendwas mit der TV-Serie zu tun haben, abgesehen davon, dass die Hauptfiguren die gleichen Namen tragen. Mit den entsprechenden »Fernsehpersönlichkeiten« haben sie jedenfalls in den meisten Fällen wenig bis nichts gemeinsam haben – weder in Sachen Verhalten noch bzgl. der Optik.

Egal, jedenfalls wollte ich gesagt haben: Ich finde »Gossip Girl« als TV-Serie super, die Bücher von Ceclily von Ziegesar sind aber doch sehr jugendlich und überhaupt nix für mich. Deswegen unterlass ich es auch, eine Rezension zum gelesenen Band 6 zu schreiben!

P.S.: Beverly Hills 90210 fand ich schon immer bescheuert. Schon damals in den 80er-Jahren! ;)

1 Kommentar zu Gossip Girl

  • emp

    Lustig. Bei mir ist es genau umgekehrt: ich kann mit der Fernsehserie nichts anfangen (eindeutig zu alt), finde aber das Buch ganz nett.
    Die Charaktere hab ich übrigens auch nicht wieder erkannt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>