Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


(Un-)Cover #10: Ist das schlecht, oder was?

Ich muss dringend mal meine Rubrik (Un-)Cover reaktivieren – fiel mir gerade so auf, als ich auf das Buch von Caris Roane gestoßen bin. Ist das Cover schlecht, oder was?! (Eine größere Version, die den ganzen Schrecken verdeutlicht, findet ihr bei Amazon – einfach auf das Bild klicken!)

Das nicht besonders gut proportionierte Wesen, dem seine Flügel irgendwie nicht so recht zu passen scheinen, ist übrigens kein ordinärer Engel, wenn man der Inhaltsbeschreibung bei Amazon glauben schenken darf, sondern – Überraschung! – ein Vampir oder besser: ein Vampirkrieger. Ein geflügelter Vampirkrieger, das versteht sich ja wohl von selbst. Der außerdem als eine Art Schutzengel für die mit übernatürlichen Kräften gesegnete Heldin des Buchs fungiert. Da hat man ja grandios diverse Fliegen mit einer Klappe geschlagen!

Alison Wells is no ordinary woman. Born with super-natural powers, she can never make love to a man without putting him in grave danger. But when her special vision reveals a glorious muscled man soaring overhead on mighty wings, she feels an overwhelming attraction she cannot resist – even as he tells her: ‚I have come for you. Your blood belongs to me‘. Kerrick is a vampire and a warrior who has fought his hunger for a woman’s love for the past two hundred years. As a Guardian of Ascension, he is sworn to protect Alison from the death vamp armies who crave her blood and her power. But Kerrick has cravings of his own – a forbidden longing to open his heart and veins to Alison. To share his blood…satisfy his thirst…and seal their fates forever.

19 Kommentare zu (Un-)Cover #10: Ist das schlecht, oder was?

  • OMG. Die Frau ist BEINLOS! Eigentlich hat die gar keinen Unterkörper. Und den rechten Arm haben sie ihr auch abgerissen. Der ist aber ein mieser Schutzvampir. Tztz.

  • WTF….das ist einfach grauenvoll!! Außerdem auch abschreckend…normalerweise lasse ich mich nicht von Covern beeinflussen…aber das hier ist echt zu viel des Guten. *lol*

  • O.O einfach nur grausam!
    Der Typ erinnert mich irgendwie an Tom Cruise.
    Was ich allerdings wirklich schlimm finde, ist, dass die dem Vampir scheinbar Flügel verpassen. Als ob glitzernde Edwards nicht schon genug wären.

  • Schlecht? Nein, wie kommst du denn daaaa drauf? Ist doch total suuuuuper!

    (Ist das jetzt ein Zeichen, dass der Captcha ausgerechnet „verdammt“ ist? xD)

  • Holly: Das mit der Frau ist mir gar nicht aufgefallen – mein Blick war so von diesen schlecht sitzenden Flügeln gebannt!

    Shiku: Echt wahr, das mit dem Captcha?! *lol* Das ist garantiert ein Zeichen! Oh je …

    Cherry: Da tust du Tom Cruise jetzt aber Unrecht! Trotzdem ganz herzlich willkommen hier! ;)

  • Mal sbgesehn von der Frau ohne Unterleib: Stören dem typen seine Flügel nicht beim äh… dings?
    (WObei, so bekommt der Begriff „Vögeln“ gleich mal ne ganz andere Bedeutung)

    • *lol*

      Ich hab da jetzt keine Erfahrungen aus erster Hand, aber ich würde sagen, die Flügel schränken zumindest die Möglichkeiten ein. Andererseits … vielleicht eröffnen die ganz neue und ungeahnte Techniken!

  • Jetzt krieg ich gruselige Vorschläge bei Amazon – AAARGH XD

  • ²Irina: Ja, da waren ein großes D und ein großes A und ein großes M und ein nicht ganz so großes N. xD
    Du hast eine sehr intelligente Technik hier!

  • Was denn, Maren – haste Angst, er könnte dabei abheben??

    Aber wenn ich mir den Klappentext so durchlese, sehe ich schon die Hochzeitsgeschenke-Wunschliste von Held und Heldin vor mir: Verbandkasten, Jahresvorrat an Alaunstiften, ’nen leistungsstarken Staubsauger…(hey, was meint ihr wie der überall Federn verteilt, wenn der erst in der Mauser ist!)

  • Also, eigentlich find ich die Grundidee des Covers ja gar nicht sooo übel: ein Engel, der seine Frau auf Händen trägt. Ist doch ziemlich romantisch.
    Aber abgesehen davon, daß es so aussieht, als würde er sie gleich fallen lassen, scheinen ihr wirklich ein paar ‚Teile‘ zu fehlen. *gg*
    Und der gar nicht so unpassende Vergleich mit Tom Cruise schreckt mich zusätzlich ab. ;-)
    (Irgendwo habe ich auch eine ziemlich vernichtende Rezension dazu gelesen, das Buch ist deshalb gleich gar nicht auf meiner Wunschliste gelandet.)

  • ach je, das Cover mal außen vor (ich muss Sarah zustimmen, es sieht aus als ob er sie gleich fallen lässt und sie macht einen verkrampften Eindruck) finde ich einfach die wahllose Vermengung von übernatürlichen Fähigeiten (und Körperteilen) immer sehr gewagt :) Hauptsache irgendwie para… Man kann das Rad nicht neu erfinden, schon gar nicht mehr im paranormal romance Bereich, der Zug ist schon vor 6 – 8 Jahren abgefahren gewesen auf dem amerikanischen Markt, aber man muss es doch auch nicht so acht- und lieblos übertreiben. Das schlägt ganz schnell ins Alberne um.

  • Die wirken beide nicht gerade „lebendig“. Dabei hab ich gedacht, dass Cover von „Himmelwärts“ von Rebecca Hohlbein wäre schon schlecht. *lol*

    Naja, wir wissen schließlich erst die guten Cover zu schätzen, wenn wir die schlechten gesehen haben. ;)

  • Shiku: Ja, ich muss auch sagen – ich bin selbst ganz beeindruckt von meiner Technik! *lach*

    Cleopatra: Ja, albern trifft die Sache ziemlich gut!

    Sarah: Nur leider ist die Umsetzung der Grundidee halt voll in die Hose gegangen. *kopfschüttel*

    Oh Susi … du hast mir gefehlt mit deinen herrlichen Kommentaren!

    Animasoul: Da hast du wohl recht!

    Papillionis: Herzlich willkommen! :)

  • Skywise

    Hm. Unabhängig von der Frage, wie der das mit den schlecht sitzenden Schwingen im Bett geregelt kriegt, stelle ich mir gerade vor, wie der Adonis sich die Flügel zurechtfalten muß, um mal einen anständigen Toilettenbesuch hinzukriegen. Ist bestimmt nicht lustig. Müssen Schutzvampire eigentlich auf Toilette? Haben die dann Blut im Stuhl oder so …? Wo wir gerade beim Thema sind – Scheiß-Cover, aber wirklich. Das sieht so elend zusammengestückelt aus. Dafür würden auch die Lichteffekte sprechen, denn irgendwie kommt’s mir so vor, als wären da deutlich mehr als zwei Lichtquellen im Spiel gewesen. Und selbst das bestimmt nicht gleichzeitig.
    Gruß
    Skywise

  • Engel Geflügelte Vampirkrieger müssen bestimmt keine solchen Banalitäten wie Klogänge erledigen, Skywise! :D

  • Da hat aber jemand gephotoshopped …

  • Und zwar nicht besonders gut … ;)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>