Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Buchsplitter] 4.10.2010


Autoren, Bücher und Buchankündigungen

Jennifer Rardin, die Autorin der Jaz-Parks-Serie, ist im September im Alter von nur 45 Jahren verstorben.

Ken Follets »Sturz der Titanen« ist auch als sog. »enhanced E-Book« auf dem Markt, also als multimedial aufgemotzte Version.

Joanne K. Rowling macht undurchsichtige Andeutungen in Sachen Harry-Potter-Serie, die Fans auf weitere Teile schließen lassen.

Das Cover zu »Forever« ist auf Maggie Stiefvaters Seite online.

Cover, Titel und Infos zum Nachfolgeband von Kristin Cashores »Die Beschenkte« sind online.

Bei Die Edelstein-Trilogie gibts Outtakes zu Smaragdgrün.

Mira hat den Katalog für Frühjahr/Sommer 2011 online gestellt.


Verlage, Buchhandel und Bibliotheken

Buchmarkt sammelt Buchtrailer.

Der Eichborn-Verlag hat einen sehr interessanten Blog gestartet, den Eichblog.

Droemer Knaur startet mit »neobooks« eine Plattform für neue Literatur und aktuelle Sachthemen im ebook und bald auch im Print-on-demand und lagert auch Lektoratsarbeit an die Leser aus. Eine Zusammenfassung dazu gibts beim Buchreport.

Der Börsenverein veröffentlicht eine Zukunftsstudie zum Buchhandel.


Ebooks

Libreka arbeitet ab sofort mit Apple zusammen.

Libri bietet Buchhändlern eigenen Shop für iPad und iPhone und präsentieren außerdem das Samsung Galaxy Tab mit Reader-Shop als App,

Weltbild bringt den ersten E-Book-Reader unter 100 Euro auf den Markt.


Dies & das

Seit 1.10. kann man bei hörbuch.fm rund um die Uhr Hörbücher hören.

Eine Parodie auf die E-Book-Reader ist bei PRReport.de online: Kennen Sie Book?

Der falkemedia Verlag übernimmt das zwischenzeitlich bereits totgesagte Magazin BÜCHER.

7 Kommentare zu [Buchsplitter] 4.10.2010

  • Die Info zum Bücher-Magazin erstaunt mich, dass es so schlecht steht, hätte ich nicht gedacht. Obwohl lange Abonentin, haben wir es auch aufgegeben es zu lesen, es war einfach nichts für uns Verwertbares drin. Zu sehr an gewisse Literatursendungen erinnert, die ebenso flach und langweilig daherkommen und sich vor Unterhaltungsliteratur scheuen. Dennoch freue ich mich auf das neue Heft, wer weiß, da ändert sich vielleicht ja doch einiges, wir werden sehen.

  • „Bei Fantasy-Fans gibts Outtakes zu Smaragdgrün.“

    Richtiger wäre ja eher bei http://die-edelstein-trilogie.blogspot.com/ gibt es Outtakes, welche die Fantasy-Fans auf ihrer Seite kopieren ;)

    Dies aber nur als kleine Verbesserung, da ich deine „Buchsplitter“-Rubrik sehr schätze.

  • Soleil: Ich hab das Magazin ein Mal angeschaut und befunden, dass es für meinen Geschmack eher nichts Interessantes zu bieten hat. Ich bin aber ohnehin nicht wirklich der Typ für Literaturzeitschriften.

    Elena: Danke für den Hinweis – sowas nehm ich gern zur Kenntnis, denn ich will keine »Content-Diebe« unterstützen! ;) Für mich ist ehrlich gesagt aber aufgrund der Texte überhaupt nicht ersichtlich, wer hier von wem klaut – und vor allem: woher die ursprünglichen Outtakes kommen. Kriegt denn die Edelstein-Trilogie-Seite die Outtakes direkt von Kerstin Gier oder bedienen die sich auch irgendwo?!

  • Ich habe extra den Beitrag nebst Kommentare sorgfältig gelesen und sie (Edelteinstrilogie) sagen, sie kriegen die direkt von kerstin Gier, immer einen pro Woche – muss ich wohl nun öfters da vorbeisurfen!

    Aber ich weiß natürlich nicht, ob Fantasyfans und Edelsteintrilogie irgendwie verbandelt sind?!

  • Da würd ich aber nen gehörigen Aufstand machen, wenn die Fantasy-Fans das einfach kopieren! Ich hab den Link jedenfalls geändert – danke nochmal für den Hinweis.

  • Den Eichblog finde ich erstaunlich nett, den hätte ich so nicht so schnell gefunden. :)

    Und das Hörbuchradio hatte ich schon wieder vergessen, da ich nicht mehr weiß, wo ich den Link gespeichert hatte. *g*

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>