Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


(Un-)Cover #9: Lange nicht dagewesen

Während derzeit die Paranormal-Romance-Cover vor allem dadurch auffallen, dass sie alle gleich aussehen, lässt sich in Sachen Historical-Romance-Cover festhalten, dass sie in regelmäßigen Abständen wiederverwendet werden – wahrscheinlich, weil sie so wuuuuunderschön sind! Ob die Verlage da wohl Mengenrabatt kriegen? ;)

10 Kommentare zu (Un-)Cover #9: Lange nicht dagewesen

  • Nimmt in letzter Zeit wirklich Überhand, dieses ganze Coverrecycling… Bisschen Farben intensivieren, neuen Titel und schwups, ab in die Läden… find ich nicht so besonders.
    LG.

  • Genial, dass Soleil auch so einen Beitrag geschrieben hat xD
    Aber Cover-Recycling ist wohl sehr beliebt ^^

  • Meiner war zuerst da ;) Außerdem gibts schon ein paar. Aber ich finde sowas immer richtig spannend. Ich frage mich, ob die „Macher“ das selbst wissen?
    Bei Irinas Beispiel: Blonde Heldinnen, schwarzhaariger Held gibts ja massenweise, von daher passt es vielleicht wieder *g*

  • Ja, ich musste vorhin auch lachen, als ich kurz nach der Freischaltung des Beitrags zu Soleil gesurft bin und dort auch nen Cover-Recycling-Beitrag gefunden hab.

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Auswahl Nackenbeißermotiven etwas eingeschränkt ist und dass bei den Historicals das der Grund dafür ist, dass sie mit etwas zeitlichem Abstand dann wiederverwendet werden. Ich gehe stark davon aus, dass sie nach Einkauf/Verwendung eine zeitlang für andere Titelbilder (zumindest national) gesperrt sind, nach einer gewissen Zeit aber wieder frei von jedem Verlag verwendbar sind – dafür spricht auch der Veröffentlichungsrhythmus 1998 – 2003 – 2011. Vielleicht vertu ich mich da aber auch völlig …

    Hallo Jasmin, übrigens! Schön, dass dich hier zu lesen! :)

  • Herrlich, ich hab eben zwischen euren beiden Blogs hin und her surfen müssen, weil ich dachte, ich guck nicht richtig :-D

  • Hihi, zwei Doofe ein Gedanke oder wie war das? ;)
    Meine beiden Cover liegen acht, neun Jahre auseinander, daher kann ich mir gut vorstellen, dass es so gemacht wird, Irina. Im Heftroman-Buch steht etwas zu den Covern bei den Heftromanen. Die müssen solche Cover ja wöchentlich drauf machen und haben auch nicht bombastisch viel Auswahl. Aber das liest du dann ja noch ;)

  • Ich seh neuerdings überall dieses rosa Schweinchen mit der Perlenkette um den Hals XD Besonders lustig wird es, weil das auch mal in einer Kampagne von uns auftauchte…

  • Diese Covergeschichten finde ich ja selbst auch immer sehr faszinierend und hab schon das ein oder andere Mal darüber berichtet. Aber bei den Beißern ist mir das noch nicht aufgefallen, die schaue ich mir nie genauer an XD

  • Ach, Irina, siehst du das nicht. Die sind gar nicht gleich! Die wurden den Blässeansprüchen ihrer Zeit angepasst :D Früher noch Brathähnchen, heute edler Vampir. (; Und die Frau war auch zwischendurch beim Frisör.

  • Oooooh, jetzt wo du’s sagst … Ich Dummerle! :D

    Der Typ sieht aber immer noch aus wie Antonia Banderas in jungen Jahren! *lol*

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>