Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


Lisa Kleypas: Im Zauber der Gefühle

OT: Worth any Price
3. Teil der Bow Street Trilogy

Inhalt:
Eigentlich soll Nick Gentry die schöne Charlotte zu ihrem Verlobten zurückbringen. Doch als er sie endlich aufspürt, entdeckt er in der jungen Frau eine eigensinnige Leidenschaft, die sie unwiderstehlich macht. Kurz entschlossen macht er Charlotte zu seiner Braut, denn für den größten Liebhaber Englands ist ihre Sinnlichkeit eine süße Herausforderung.

Kommentar:
Die Story um den früheren Verbrecherkönig und jetzigen Bowstreet-Runner Nick Gentry und seine Frau Charlotte ist Regency at its best. Es gibt keine überflüssigen, langwierigen Finten und Verstrickungen und dankenswerterweise auch keine zahllosen konstruiert wirkenden Probleme, die eigentlich keine sind. Das ist auch gar nicht nötig. Die wachsende Liebe zwischen den beiden Protagonisten trotz Gentrys Identitätskrise reicht vollkommen als Stoff für eine wundervolle Geschichte.

Natürlich auch deshalb, weil die Autorin mit Nick Gentry und Charlotte Howard zwei wunderbare Hauptfiguren geschaffen hat. Nick, über dessen schwierige Vergangenheit man bereits im Prolog zumindest im Ansatz informiert wird, ist nicht nur der perfekte Liebhaber (wie er im Laufe des Buches immer wieder unter Beweis stellen darf), sondern auch noch der perfekte schicksalsgebeutelte Held, der nun gezwungen wird, sich trotz jahrelang praktizierter Verdrängungsstrategien nun seiner unerfreulichen Vergangenheit zu stellen. Lottie steht ihm dabei zur Seite: aufrecht, unprätentiös, verständnisvoll, bedingungslos – und immens hilfreich. Dabei ist sie, trotz ihres ebenfalls nicht gerade einfachen Schicksals, einfach nett, sympathisch und immer auf dem Boden der Tatsachen.

Wertung:
15/15 – Für meinen Geschmack der perfekte Liebesroman!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>