Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


Torsten Frings am (Fang-)Zahn der Zeit

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Torsten Frings (und/oder sein Berater und/oder sein Webdesigner) unter die Twilight-Fans gegangen ist. Vielleicht versucht man aber auch nur, neue Wege zu beschreiten und die Bis(s)- bzw. Vampirfans zum Fußball abzuholen – jedenfalls erinnert mich das neue Design seiner Website total an die Gestaltung der Bis(s)-Bücher und aller nachfolgenden Plagiate.

Das gilt ganz besonders für das dritte Wallpaper auf der Fan-Stuff-Seite (uuups … wie bin ich da hingeraten?!). Hätte er das Ganze noch n bisschen düsterer gehalten, könnte er vielleicht sogar selbst als Vampir durchgehen. Lange Haare hat er ja schon, ebenso wie nen finsteren Blick nach Niederlagen – das sind ja schon mal ganz gute Voraussetzungen! Vielleicht beeindruckt das auch Jogi »Leistungsprinzip« Löw (dem ich ein frühes Ausscheiden wegen eines Verzichts auf Frings und Wiese aber eigentlich auch gönnen würde). Ich werde endgültig off-topic, sorry!

5 Kommentare zu Torsten Frings am (Fang-)Zahn der Zeit

  • Danke für diesen Hinweis – bis heute hab ich gedacht, der Frings wäre ein Fußballspieler… Seitdem ich seine neue website gesehen habe, bin ich mir da allerdings gar nicht mehr so sicher… :D

  • irina

    Siehste, so kann man sich irren! In manch einem Kicker steckt doch mehr als gedacht! :D

    (Schön, dass du gepostet hast – zumal mir dein Blog bislang total entgangen war! Muss ich gleich mal stöbern gehen!)

  • Volker

    Ihr wisst aber schon, dass die Website so neu nicht ist?

    Meines Wissens ist die kurz vor der EM online gegangen und das ist ja nun schon über ein Jahr her und somit ne ganze Ecke vor dem Bis(s)-Hype!

  • irina

    Papperlapapp! *gg*

    (Ja ja, ich weiß … Die Bilder sind z.T. auch schon im Oktober 2006 im Magazin PLAYER veröffentlicht worden, der mysteriöserweise in meine Wohnung gelangt ist. *pfeif* Trotzdem sieht die Seite aus wie die Cover der ganzen Vampirromanzen!)

  • Ob nun an Twilight angelehnt oder nicht – nach Fußball sieht das definitiv nicht aus. Passt für mich absolut nicht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>