Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Buchsplitter] 31. März 2012

 

Bücher, Buchankündigungen und Autoren

Der Peter-Pan-Stoff wird zur Liebesgeschichte umgeschrieben.

Die englischen Harry-Potter-E-Books sind ab sofort im Pottermore-Shop erhältlich.

Elizabeth Hoyt hat einen Auszug aus »Thief of Shadows« gepostet.

Cassandra Clare veranstaltet ein »Shadowhunter Chapter Reveal«.

Der Stroemfeld Verlag hat dem Kampf gegen Kafka-Raubkopien aufgenommen.

Ende April gibts eine neue BamS Thriller-Edition namens »Mörderisch heiß«.

Karl May war ein Verbrecher.


 

Cover und Trailer

Brenna Yovanoff, Tessa Gratton und Maggie Stiefvater: The Curiosities. A Collection of Stories

Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. Logan und Gwen

Karen Marie Moning: Iced

Madeline Hunter: The Conquest of Lady Cassandra

Es gibt eine neue Ausgabe von »The Good, the Bad and the Are-You-Kidding-Me?«.

 

Verlage, Buchhandel und Bibliotheken

Beim Börseblatt gibts ein Interview mit einem Bibliothekar zur Onleihe.

 

E-Books, E-Reader und Tablets

Amazon bringt den Kindle-Touch WLAN und den Kindle-Touch 3G auf den deutschen Markt, aber nicht den Kindle Fire.

Barnes & Noble will seinen Nook auf den deutschen Markt bringen.
Avon hat jede Menge E-Books zum Preis von 1,99 $ im Angebot.

Die Smart Bitches haben E-Book-Deals zusammengestellt.

Im Kindle-Shop gibts 150 E-Books für 99 Cent.

Google will ein eigenes Tablet auf den Markt bringen.

Es gibt ein neues Angebot zur eigenen Erstellung von E-Books.

In Sachen E-Book-Nutzung ist Deutschland im internationalen Vergleich im Mittelfeld.

 

Veranstaltungen, Preise und Aktionen

Derzeit findet die YA Scavenger Hunt statt.

 

Literaturverfilmungen und Bücher im TV

Bei Serienjunkies gibts ein Special zur zweiten Staffel von »Game of Thrones«.

Jetzt ist es fix: Die Filmrechte von »Fifty Shades of Grey« sind verkauft.

Der erste Teaser-Trailer zu »Breaking Dawn 2« ist da. Und ein Trailer auf Deutsch. (Ich weiß nicht, ob wir das schon hatten. Ich blick nicht mehr durch bei all den Trailern, Teasern und Teaser-Trailern!)

Es gibt Teaser zur 5. Staffel von »True Blood«.

»Ziemlich beste Freunde« wird wohl bald ein Hollywood-Remake kriegen.

Der Manga »Lone Wolf and Cub« wird neuverfilmt.

Es wird ein Remake von »Der dünne Mann« geben – mit Johnn Depp in der Hauptrolle.

 

Dies & das

Mit der Scanolino-App kann man seine Buchsammlung auf dem iPhone verwalten.

Es gibt ein Online-Game zu »Pride and Prejudice«.

9 Kommentare zu [Buchsplitter] 31. März 2012

  • Ziemlich beste Freunde bekommt auch ein Hollywood-Remake?! Oh, ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr mir die Amis manchmal auf die Nerven gehen! -.-

    Bei den 150 0,99€ eBooks ist Gott sei Dank nicht viel für mich dabei. ^^

  • Der Nook in Deutschland? Finde ich irgendwie unnötig. Hatte den mal bei einer Freundin getestet und fand das er sowohl mit dem Sony als auch mit dem Kindle nicht mithalten kann.
    Aber diese Scanolino-App schau ich mir mal an :D

    Bei Ziemlich beste Freunde kann ich mich Steffie nur anschließen. Lief der Film nicht erst vor ein paar Wochen im Kino? Und jetzt schon ein Hollywood Remake? Tzz…

  • Camie

    Auf das Austin-Spiel hatte ich mich so gefreut … und nun besteht es aus Kinderzeichnungen :(
    Da sind die zwei Spiele zu den Nora Roberts Romanen um Weiten besser.

  • Oh Mann! Sowas Blödes mit dem Hollywood-Remake von „Ziemlich beste Freunde“. Der Film ist perfekt so wie er ist, da brauch es keinen Remake, schon gar nicht so kurz nach dem ersten Film. Sowas Bescheuertes aber auch! *grummel* Ich fand es dabei gerade gut, dass das nicht dieses typische Hollywood-Zeug war, was uns da gezeigt wurde. Tja, aber Hollywood muss eben alles haben, was nur im geringsten ein bisschen Erfolg verspricht.

    Die Adaption von Peter Pan allerdings klingt gut, das behalt ich mal im Auge! :)

  • Ach übrigens, hab auch gerade einen interessanten Post bei den Smart Bitches über „50 Shades of Grey“ gelesen, also zur Verfilmung. Das Buch scheint ja eher in die Erotica-Richtung zu gehen. Da frag ich mich doch auch wirklich, wie sie das in einen massentauglichen Blockbuster verwandeln wollen. Seeehr merkwürdig!

  • Ich find das auch unglaublich und extrem überflüssig, dass »Ziemlich beste Freunde« ein US-Remake kriegt – aber das sind halt die Amis, die keine fremden Filme sehen, sich aber so manch einen ausländischen Stoff und Verkaufsschlager nicht entgehen lassen wollen.

     
    Was den »Nook« angeht, bin ich auch äußerst pessimistisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der hier laufen wird, dafür ist B&N hier einfach nicht bekannt genug. Aber ich lass mich gern eines besseren belehren.

     
    Die Scanolino-App macht m.E. nen ganz guten Eindruck, wobei ich mich nicht näher damit auseinandersetzen werde. Ich nutze Bookcollector bzw. Book Hunter, die sind computerbasiert und man überträgt die Sammlung dann aufs iPhone.

     
    Camie: Hast du Links zu den Spielen?

     
    Karo: Ja, »50 Shades of Grey« geht definitiv in die Erotica-Richtung, sogar BDSM. Ich bin immer noch nicht übers erste Viertel des Buches rausgekommen, wo die Erotikhandlung erst so richtig losgeht, aber mir ist auch ein Rätsel, wie sie das hinkriegen wollen.

  • Ich bin wirklich kein Freund von (amerikanischen) Neuverfilmungen, aber Johnny Depp als der dünne Mann könnte mit dem richtigen Drehbuch nett werden. ;)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>