Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


Karen Hawkins: Viscount und Verführer

Originaltitel: Her Officer and Gentleman
Ask Reeves Series, Book 2

Viscount und Verführer

Inhalt:
Auf das delikate Thema Heirat hat die unabhängige Lady Elizabeth nur eine Antwort: nein danke! Dennoch kann sie sich während der Saison in London vor Verehrern kaum retten, und selbst ein eilends vorgetäuschter Sprachfehler entmutigt die Gentlemen nicht! Aber nur einer kommt ihr gefährlich nah: der skandalumwitterte Christian Llevanth, Viscount Westerville. Seine Blicke verheißen Freuden, die ihre Heiratsunlust auf die Probe stellen … Elizabeth ahnt nicht, dass die verführerische Aufmerksamkeit des Viscounts keineswegs allein seiner Leidenschaft entspringt – sondern auch einem verwegenen Plan, in dem er ihr die Hauptrolle zugedacht hat…

Kommentar:
Ein gutes Buch, das allerdings an Band 1 der Ask-Reeves-Serie nicht heranreicht. Obwohl Hawkins‘ Figuren auch diesmal wieder sehr sympathisch und ansprechend sind, hat »Viscount und Verführer« ein paar Längen. Darüber hinaus hat der Krimi-Plot nicht wirklich überzeugt, ebenso wenig wie dessen Auflösung – daraus hätte man mehr machen können! Für einen hohen Unterhaltungswert sorgt der manchmal ein wenig an Julia Quinn erinnernde leichte Humor, auch wenn er vereinzelt ein klein wenig bemüht und aufgesetzt wirkt. Das manifestiert sich vor allem in der Gestalt von Reeves, der zwar klasse, aber natürlich vollkommen übertrieben impertinent ist.

Wertung:
10/15 – Trotz aller Kritik ein unterhaltsames Buch, das Freunden leichter Regency-Kost gefallen wird!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>