Kategorien

Archive

2017 Reading Challenge

Irina has read 1 book toward her goal of 40 books.
hide

Wundersame Buchvermehrung

Heyer-SammlungIch war ja eigentlich so standhaft diesen Monat in Sachen Buchkauf und hab heroisch den meisten Versuchungen und Verlockungen in Form von Neuerscheinungen und Flohmarktschnäppchen widerstanden … aber heute isses mit mir durchgegangen, als ich im Second-Hand-Shop über eine ganze Sammlung von Georgette-Heyer-Büchern gefallen bin. Jetzt bin ich also um 31 Regency-Romances für 25 Euro reicher und muss mich auch noch auf die Suche nach den fehlenden 7 Bänden der Edition machen – was nicht ganz einfach werden dürfte. Hach … man hats schon schwer als Jäger und Sammler!

6 Kommentare zu Wundersame Buchvermehrung

  • Lass mich raten: die magst Du.
    :)
    Glückwunsch zum Schnäppchen.

  • irina

    Du wirst lachen, ich weiß nicht, ob ich die mag. Ich hab noch nie ein Buch von Georgette Heyer gelesen, wollte das aber immer mal nachholen. Jetzt hab ich die Gelegenheit dazu – und freie Auswahl! :)

  • Großartig, ich bin ein Heyer-Fan und kann sie wärmstens empfehlen. Ich habe angefangen, ihre Bücher zu lesen, als ich 11 oder 12 war und meine Mutter aus Versehen (aus Versehen, weil sie historische Romane im allgemeinen und Liebesromane im besonderen haßt) eins von einem Mängelexemplar-Bücherkrabbeltisch gekauft hat.

  • Falls dir Georgettte Heyer wider Erwarten nicht gefallen sollte, nehme ich dir die Bücher ab :) Zwar habe ich alle Romane von ihr, aber diese Ausgaben gefallen mir besonders gut.

  • irina

    Nefret: Ich werd in dem unwahrscheinlichen Fall, dass mir die Bücher nicht gefallen sollten, an dich denken!

    Welche Heyer-Bücher hattest du mir nochmal besonders ans Herz gelegt?

  • Meine absoluten Lieblingsbücher von Georgette Heyer – und für Anfänger zu empfehlen – sind Heiratsmarkt und Die drei Ehen der Grand Sophy.
    Auch Der Page und die Herzogin sowie Eskapaden (sollten in dieser Reihenfolge gelesen werden) sind sehr gut, aber ich würde nicht unbedingt mit Der Page und die Herzogin als erstes Buch von Georgette Heyer anfangen.
    Die bezaubernde Arabella, Skandal im Ballsaal, Geliebte Hasadeurin und Venetia und der Wüstling gehören zu meinen Favoriten.
    Ich hatte schon überlegt, ob ich mir nicht alle Bücher aus reiner Sammellust noch einmal in der englischen Fassung besorgen sollte :)

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte löse die Rechenaufgabe! (Registrierte Benutzer können ohne Captcha-Abfrage kommentieren.) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.