Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


Druckfrisch 8. September 2010

In den letzten Tagen gabs jede Menge Neuerscheinungen; ich starte also ohne lange Vorreden.

Fantasy/Romantasy

Patricia Briggs: Alpha & Omega 2 – Spiel der Wölfe (OT: Hunting Ground)
Die Existenz der Werwölfe ist in gewissen Kreisen längst kein Geheimnis mehr, und so beschließt der Marrok, der mächtigste Werwolf Amerikas, ein Gipfeltreffen aller Alpha-Werwölfe zu veranstalten, um über die Zukunft der Rudel zu entscheiden. Als Gesandte schickt er seinen Sohn Charles und dessen Gefährtin Anna, die sich in Seattle nicht nur mit aufständischen Werwölfen konfrontiert sehen …

Siri Lindberg: Nachtlilien
Seit Generationen lastet auf der Familie der jungen Jerusha ein schrecklicher Fluch: Alle Frauen sind dazu verdammt, den Menschen zu verraten, den sie am meisten lieben. Jerusha droht das gleiche Schicksal, als sie Kiéran begegnet, einem Krieger, der nach einer schweren Schlacht erblindet ist. Jerusha verliebt sich in ihn, doch sie will ihn auf keinen Fall ins Unglück stürzen. Aber ist es richtig, der wahren Liebe für immer zu entsagen? Oder ist es Zeit, eine Entscheidung zu treffen, auch wenn es die mutigste und gefährlichste ihres Lebens sein wird?

Christine Feehan: Drake-Schwestern 07 – Sturm der Gefühle (OT: Hidden Current)
Elle, die jüngste und geheimnisvollste der Drake-Schwestern, vereint in sich die magischen Gaben aller sieben Frauen, um sie an ihre sieben Töchter weiterzugeben. Doch ihr Traummann Jackson verlässt sie, da er sich dieser Aufgabe nicht gewachsen fühlt. Als Elle auf einer Luxusjacht im Mittelmeer berufliche Ermittlungen durchführt, wird sie von dem attraktiven, intelligenten und telepathisch begabten Milliardär Stavros gekidnappt. Stavros hat sich immer genommen, was er haben wollte. Wird er Elle wieder freigeben?


Christine Feehan: Der Bund der Schattengänger 6 – Fesseln der Nacht (OT: Predatory Game)

Sie sind die Schattengänger, eine Gruppe herausragender Kämpfer, deren Fähigkeiten von dem Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit begegnet Saber Wynter dem Schattengänger Jesse Calhoun. Wie magisch von ihr angezogen, nimmt er sie bei sich auf. Doch schon bald werden sie von Sabers düsterer Vorgeschichte eingeholt …


Kerstin Dirks: Lykandras Krieger 3 – Wolfskriegerin (Originalausgabe)

Vor hundertfünfzig Jahren rettete ein Werwolf ihr Leben. Aber seitdem steht Keira Swift unter einem schrecklichen Fluch. Der Werwolf und Kämpfer Killian Blackdoom jagt bei Nacht Vampire in London und stößt auf die mutige Keira, die ihn sofort fasziniert. Ihre wilde Leidenschaft zieht den Einzelgänger mehr in den Bann, als er jemals für möglich gehalten hätte. Doch sie ist keine gewöhnliche Werwölfin und der Fluch könnte sie das Leben kosten. Killian will alles versuchen, sie davon zu befreien, doch zunächst muss er sich durch ihre Ablehnung arbeiten … Als noch dazu eine Bedrohung aufzieht, weiß Killian, dass Keira und er diese nicht allein abwenden können. Sie brauchen die Hilfe seiner ehemaligen Rudelbrüder Correy und Remierre, was sich aufgrund alter Rivalitäten als keine gute Idee erweisen könnte.

Tanya Carpenter: Ruf des Blutes 2 – Engelstränen
Seit Melissa zum Vampir geworden ist, quält sie Nacht für Nacht derselbe Alptraum vom Untergang der Welt. Sie hält das zunächst nur für eine lästige menschliche Schwäche, die ihre Wandlung überdauert hat. Doch unbemerkt hat er sich längst an ihre Fersen geheftet, ein blutrünstiger Dämon, entschlossen, die Welt in ewige Nacht zu stürzen — und Melissa allein könnte ihn aufhalten… (Erstmals als Taschenbuch)


Liebe/Erotik

Nicholas Sparks: Für immer der Deine (OT: The Lucky One)
An der Schwelle zwischen Leben und Tod findet Logan Thibault einen Glücksbringer: die Fotografie einer lächelnden, schönen Frau. Obwohl er sie noch nie zuvor gesehen hat, glaubt Thibault, dass sie den Schlüssel zu seinem Schicksal in Händen hält. Er sucht die geheimnisvolle Frau auf – und sein Leben nimmt eine so wunderbare wie dramatische Wendung. (Neuauflage als Taschenbuch)

Nora Roberts: Bride Quartet 3 – Herbstmagie (OT: Savor the Moment)
Gemeinsam mit ihren drei besten Freundinnen betreibt die hübsche Konditorin Laurel die erfolgreiche Hochzeitsagentur Vows. Tag für Tag hilft sie glücklichen Paaren, ihre Liebe mit einem rauschenden Fest zu krönen, in Laurels eigenem Privatleben sieht es aber alles andere als rosig aus. Doch dann verliebt sie sich in den smarten Staranwalt Del. Er ist für sie die Liebe ihres Lebens, aber sieht der heißbegehrte Junggeselle das ebenso?


Gerri Russell: Stones of Destiny 2 – Der Sehnsucht verfallen (OT: Warrior’s Bride)

Vor dem Befehl des Königs gibt es kein Entrinnen: Gegen ihren Willen muss die zarte Isobel Douglas, dem »Schwarzen Wolf von Schottland«, auf seine Burg folgen. Isobel soll ihn, den Sohn des Königs, heiraten. Beide widersetzen sich. Dann aber entbrennt zwischen ihnen eine Leidenschaft, der sie nicht gebieten können. Doch Isobels Vergangenheit droht für sie und Douglas zur Gefahr zu werden …

Andrea Russo: War ich gut, Schatz? (Originalausgabe)
Gutes Timing ist anders: Anna hat den Sex ihres Lebens. Und das ausgerechnet mit ihrem Mann Daniel, der sogar seine geliebte Sportsendung für sie sausen lässt. Dabei wollte sie ihn an diesem Abend still und heimlich verlassen, und zwar genau dann, wenn die Titelmelodie des Aktuellen Sportstudios durch die Wohnung hallt. Am nächsten Morgen stehen sogar Brötchen und Blumen auf dem Tisch. Ist das derselbe Mann, den sie gestern noch loswerden wollte? Das muss getestet werden.


Portia Da Costa: Komm für mich (OT: In too Deep)

»Komm für mich. Ich beobachte dich und es erregt mich.« Das und mehr steht in einem Brief, den die Bibliothekarin Gwendolyne in ihrer Inbox findet. Wer ist der mysteriöse Schreiber? Und wie kann er ihre ge heimsten Fantasien wissen und Wort für Wort niederschreiben? Kann es sein, dass es einer der Besucher ist, der gerade zusieht, wie sie beim Lesen errötet? Der Gedanke ist erregend, und Gwendolyne antwortet dem Fremden – und ihren eigenen erotischen Wünschen.

Kira Maeda: Seidenfessel
Isabelles Bruder verschwindet in Tokio, und seine Spur führt zur japanischen Mafia, der Yakuza. Isabelle gibt sich als Reporterin aus, um mehr herauszufinden, doch ihre Tarnung fliegt auf. Der Yakuza Toshi bietet ihr einen Deal an: Er sagt ihr alles, was sie wissen will, dafür muss Isabelle sich einen Monat lang erotischen Aufgaben stellen. Erfüllt sie diese nicht zu seiner vollsten Zufriedenheit, wird er sie an die Mitglieder seines Clans verraten. Trotz der ständig lauernden Gefahr und der Sorge um ihren Bruder verstrickt sich Isabelle immer tiefer in eine ganz besondere Beziehung zu Toshi, die sie im wahrsten Sinne des Wortes fesselt. (Neuauflage)

Jugend/Kinder/Junge Erwachsene/All Age

Ulrike Schweikert: Die Erben der Nacht 4 – Dracas (Originalausgabe)
Mit Wiener Blut und Walzerklängen beginnt das vierte Jahr auf der Akademie der Vampire. Aus ganz Europa sind die Erben der Nacht gekommen, um von den Dracas die Kunst des Gedankenlesens zu erlernen. Doch noch einer ist auf dunklen Schwingen nach Wien gereist: Dracula, gestürzter Vater aller Vampire. Mit Ivys Blut will er den Untergang seiner ungehorsamen Kinder besiegeln. Um Ivy zu retten, folgen die jungen Erben Dracula bis nach Transsilvanien. Doch sind sie stark genug für das absolut Böse?

Rebecca Hohlbein: Himmelwärts (Originalausgabe)
Die Nacht fängt nicht gut an für Tabea. Auf der Jagd nach frischem Blut erwischt das sechzehnjährige Vampirmädchen den Falschen und landet – von den unerlaubten Substanzen im Blut ihres Opfers umgeworfen – im pathologischen Institut. Das Erste, was sie bei ihrem Erwachen sieht, ist ein unwiderstehlich duftender, schneeweiß gekleideter Jüngling mit blonder Lockenpracht, der sich über sie beugt … Etwa zwei Stunden zuvor musste der Jüngling, Engel Alvaro, hilflos von oben mit ansehen, wie sein Schützling Lennart aus Versehen von einem Querschläger getroffen und getötet wird – natürlich bevor er seine Aufgaben als künftiger Prophet antreten konnte! Nicht zuletzt um die eigene Karriere zu retten, fliegt Alvaro heimlich zur Erde, um Lennart wiederauferstehen zu lassen. Ein Engelskuss wäre die Lösung, doch dann kommt es zu dramatischen Verwicklungen, in denen ein russischer Ganove, die Reinkarnation einer Schildkröte und das Auftauchen der Schergen des Teufels keine geringe Rolle spielen und die das beschauliche Städtchen Oberfrankenburg in seinen Grundfesten erschüttern. Denn die Krieger des Himmels und der Hölle wählen die Erde zum Schauplatz ihres letzten Kampfes …


Tanja Heitmann: Dämonenreihe 3 – Nachtglanz (Originalausgabe)

Paris 1889: Seit Adam in einer dunklen Gasse wieder zu sich gekommen ist, weiß er nicht mehr, wer er ist – oder jemals war. Dafür spürt er einen Dämon in sich, der nur ein einziges düsteres Verlangen kennt: Ihn dürstet nach Blut. Vergeblich kämpft Adam gegen den Eindringling, schließlich lässt er sich willenlos von ihm treiben. Bis er plötzlich, mitten im 20. Jahrhundert, Esther begegnet und alles sich verändert. Er entbrennt in leidenschaftlicher Liebe zu der jungen und zerbrechlichen Frau. Doch Esther, die von einer tragischen Vergangenheit gezeichnet ist, erwidert seine Gefühle nur zaghaft: Sie ahnt die dunkle Gefahr, die in Adam lauert. Denn der Dämon sieht in Esther lediglich Beute. Verzweifelt versucht Adam gegen den Dämon und für seine Liebe zu kämpfen. Ein tödliches Ringen um Esther beginnt …

Jaye Wells: Sabina Kane 2 – Roter Fluch (OT: Mage in Black)
Familienprobleme kennt jeder. Sabina Kane, Auftragskillerin und halb Vampir, halb Magierin, zieht diese geradezu magnetisch an. Ihre Groß mutter, die Herrscherin der Vampire, hat zum Beispiel gerade ihren Tod befohlen. Also reist Sabina nach New York zu ihrer Magier-Verwandtschaft – wo sie einen Krieg gegen die Vampire auslösen soll. Aber Sabina denkt gar nicht daran …

Allgemeine Unterhaltung

Kathy Lette: Wie man seinen Mann umbringt (OT: How to Kill your Husband (and other handy household hints))
Jede Frau will ihren Mann umbringen – irgendwann. »Der letzte Wille soll meiner sein«, ruft Jasmine Jardine häufig fröhlich lachend aus. Doch dann wird sie tatsächlich des Mordes an ihrem Ehemann David beschuldigt. Was ist mit der perfekten Hausfrau, der aufopferungsvollen Mutter, der schönen Ehefrau passiert? Klar, es war nicht so schlau, es David heimzuzahlen, indem man seinen Rekord im Fremdgehen bricht. Zumindest nicht, wenn einer der Liebhaber ein professioneller Killer ist. Nun sitzt Jasmine im Gefängnis, und ihre Freundinnen Cassie und Hannah versuchen mit Feuereifer, ihre Unschuld zu beweisen. Dabei stecken sie beide selbst in handfesten Krisen: Die berufstätige Cassie muss erkennen, dass ihr viel gepriesener Ehemann sie mit Haushalt und Kindern vollkommen alleinlässt, und die überzeugt kinderlose Hannah hingegen ahnt, dass ihre Glücksformel auch nur Theorie ist. Solange die drei Freundinnen aber zusammenhalten, kann nichts wirklich schiefgehen … (Erstmals als Taschenbuch)

Jason F. Wright: Die Mittwochsbriefe (OT: The Wednesday Letters)
Fast vierzig Jahre waren Jack und Laurel verheiratet, als sie in derselben Nacht Arm in Arm sterben. Die drei erwachsenen Kinder kommen zum Begräbnis im Elternhaus zusammen – und entdecken im Keller ein Vermächtnis: Tausende von Briefen, die der Vater jeden Mittwoch an die Mutter schrieb. Wunderbare Briefe voller Liebe und Gefühl. Und ein Brief, der ein schreckliches Familiengeheimnis offenbart. (Neuauflage als Taschenbuch)

8 Kommentare zu Druckfrisch 8. September 2010

  • Da ist aber wieder einiges dabei! Besonders freu ich mich, dass es Die Mittwochsbriefe jetzt als TB gibt!

  • Für mich ist heute (mal wieder) gar nicht viel dabei; lediglich der neue Briggs, wobei ich noch nicht mal Teil 1 aus der »Alpha und Omega«-Serie gelesen habe.

    Mich haben »Die Mittwochsbriefe« übrigens nicht wirklich überzeugt, siehe hier (falls es dich interessiert).

  • Die Mittwochsbriefe klingen interessant, aber ansonsten spricht mich davon leider auch so gar nichts an. Wieder nur so DämonenVampirSchattengängerWerwolf-Kram *seufz*.

  • Christine Feehan: Drake-Schwestern 07 – Sturm der Gefühle (OT: Hidden Current)- bei der Beschreibung bin ich stark versucht, dass Buch mal schnell in die Hand zu nehmen und das Ende nachzuschlagen, ich glaube nämlich, ich kenns :D

    Das einzige Buch, was halbwegs interessant imo klingt, ist „Himmelwärts“ und da frage ich mich, ob die Autorin das gut hingekriegt hat oder hoffnungslos baden gegangen ist mit der fraglos ambitionierten Story.

    • Vielleicht hast du das Gefühl, weil sich viele Feehan-Bücher so sehr ähneln?! *gg*

      Was das Hohlbein-Buch angeht: Ich finde auch, dass das Buch interessant klingt. Aber mich schreckt der Name der Autorin total ab! *hust*

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>