Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Buchsplitter] KW 24/2013

 

Bücher, Buchankündigungen und Autoren

Iain Banks ist gestorben.

Olivia Cunnings »Tie Me« ist jetzt raus.

Scarlett Johansson hat einen französischen Verlag wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte verklagt.

Silvia Day bricht mit ihren Crossfire-Büchern alle Rekorde.

 

Verlage, Buchhandel und Bibliotheken

Bastei Lübbe geht an die Börse.

Thienemann hat einen (jugendlichen) Leserbeirat gegründet, um am Nerv der Zielgruppe zu sein.

Carlsen ruft den neuen Imprint »Königskinder« ins Leben.

Weltbild hat angeblich Schwulenliteratur aussortiert.

 

E-Books, E-Reader und Tablets

Apple hat iBooks für den Mac vorgestellt.

 

Veranstaltungen, Preise und Aktionen

Die Homepage zu Kerstin Giers Silber-Trilogie ist online.

 

Literaturverfilmungen und Bücher im TV

Martin Suters »Der Koch« wird verfilmt.

»Someday, Someday, Maybe« von Lauren Graham wird als Serie verfilmt.

Außerdem gibts einen Teaser und diverse Clips zu Charlotte Roches »Feuchtgebiete«.

Der Trailer zum zweiten Teil von »Der Hobbit« ist raus: OriginalDeutsch

Die 3. Staffel von »Game of Thrones« läuft in Deutschland ab 4. September auf TNT Serie.

Und ab August kommt auf Passion die britische Kostümserie »The Paradise«.

Was bei »Twilight« und »Hunger Games« funktioniert, geht auch für »The Mortal Instruments«: Es gibt eine eigene Kosmetikserie dazu.

 

Dies & das

Bei PhantaNews gibts einen Rant über die Bezichtigung von Online-Käufern als Diebe.

6 Kommentare zu [Buchsplitter] KW 24/2013

  • Die Teaser zu „Feuchtgebiete“ sehen einfach schrecklich aus. Selbst mein Freund, der bekennender Roche- und Feuchtgebiete-Fan ist, war geschockt. Wirklich ernst kann man das nicht meinen.

    „Crossfire“ ist bislang komplett an mir vorbei gegangen. Vielleicht sollte ich es ja doch einmal lesen.

  • Ich bin ja überhaupt kein Freund von Roche – und um ehrlich zu sein, hab ich mir die Teaser nicht mal angeschaut! Offenbar kein Verlust … ;)

    Was Sylvia Day angeht: Ich hab auch keins der Crossfire-Bücher gelesen. Ich hatte letztens Band 1 auf dem Flohmarkt mitgenommen, dann aber festgestellt, dass ich überhaupt keine Lust auf S/M-Sex-Bücher habe. Deshalb hab ichs inzwischen weiterverkauft.

  • Chrissi

    Uhh… Feuchtgebiete wird ja tatsächlich verfilmt *schauder* Glaub ich will mir den Teaser auch nicht anschauen :D
    Ich fand den ersten Band der Crossfire-Reihe gar nicht so übel, hab aber im Moment auch überhaupt keine Lust auf dieses Genre und auch Band 2 bisher nicht gelesen (auch wenn S/M eher eine untergeordnete Rolle spielt, zumindest in Band 1 und es meiner Meinung nach eher in die Richtung promoted wird…)
    Von Olivia Cunning hab ich die letzten Tage in „Touch Me“ reingelesen, aber das hat mich überhaupt nicht angesprochen – das einzige was mir gefallen hat, war wieder etwas zu Gabe und Shade zu lesen – auf die Fortsetzungen von denen warte ich wirklich sehnsüchtig ;-)

    • Was Cunning angeht … irgendwie hat die bei mir keinen allzu hohen Stellenwert mehr. Liegt zum einen an ihren letzten Büchern, aber ich glaube noch viel mehr daran, dass ich das Genre über habe …

      (Was bin ich doch für ein Herzchen, sowas zu sagen … gerade lese ich Melanie Hinz!)

  • Ich würde gern wissen, ob der Thienemann Verlag seinen Leserbeirat irgendwie unterstützt oder ob die sechs Jugendlichen für ihre Arbeit nur ein nettes Lächeln und ein paar Leseexemplare bekommen.

    Verdammt aber auch, ich bin ein Dieb! Und genieße gerade sehr den netten Kontakt mit der Frau, von der ich gerade handgemachten Seifen für ein halbes Jahr bestellt habe – Seife, die ich nicht im „Musterkoffer“ in meiner Region bekommen kann und für die ich lieber drei Euro Porto bezahle, als dass ich 400 km für einen Einkauf fahre … So langsam gehen mir diese „Einzelshandelsankläger“ so richtig auf die Nerven.

    • Das ist ne gute Fragemit Thienemann! Ich glaube ja an Letzteres, aber wer weiß …

      Ja, mich nervt das Online-Käufer-Bashing auch gewaltig, inkl. des Gejammers des stationären Einzelhandels. (Wobei ich nach wie vor den Eindruck habe, dass das Gejammer im Wesentlichen von den Buchhändlern ausgeht.) So langsam muss man einfach mal das Gejammer einstellen und stattdessen an Lösungen arbeiten … Oder Konsequenzen ziehen, wenn man nicht den Eindruck hat, dass es noch Sinn macht, einen Laden vor Ort zu führen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>