Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Druckfrisch] 18.–26. Juli 2012

Und noch ne größere Ausgabe Druckfrisch, diesmal mit dem Programm von u.a. Lübbe, Fischer, Rowohlt sowie dem einen oder anderen Nachzügler, den ich zuvor vergessen hatte.

Bastei Lübbe
David Baldacci: Das Glück eines Sommers (OT: One Summer)
Die Armstrongs stehen unter Schock: Jack, der Vater der Familie, leidet an einer tödlichen Krankheit. Ihm bleibt nur noch wenig Zeit, um sich von seiner Frau Lizzie und den drei Kindern zu verabschieden. Doch dann stirbt Lizzie bei einem Autounfall. Nun zerbricht die Familie vollends. Jack wird in ein Sterbehospiz verlegt, die Kinder zu Verwandten gegeben. Als alles verloren scheint, geschieht das Wunder: Jack wird gesund. Doch inzwischen sind er und seine Kinder sich fremd geworden. Jack beschließt, mit ihnen den Sommer an der Küste von South Carolina zu verbringen. Hier versucht er alles, um das Familienglück zu retten. Dabei muss er die Erfahrung machen, dass einige Wunden nur langsam heilen. Und manche sogar nie.
 
Katie Fforde: Das Glück über den Wolken (OT: A Perfect Proposal)
Sophie will es immer allen recht machen, vor allem ihrer Familie. Als sie von einer Freundin eine Einladung nach New York erhält, genießt sie die ungewohnte Freiheit in vollen Zügen. Bei einem großen Fest macht sie zahlreiche Bekanntschaften, nicht zuletzt die einer bezaubernden älteren Dame namens Mathilda, die sich schließlich mit einen ungewöhnlichen Auftrag an sie wendet: Sophie soll für sie ein Haus in ihrer Heimat Cornwall finden. Dabei kommt Sophie auch Mathildas forschem Enkel Luke näher, dessen undurchsichtiges Verhalten sie ein ums andere Mal …
 
Inga Lindström: Wind über den Schären: Liebesgeschichten aus Schweden (OT)
Rote Blockhütten an einsamen Seen, Elche in freier Wildbahn und schillernde Nordlichter am Himmel – die atemberaubende Schönheit Schwedens lädt zum Träumen ein. Ebenso wie die romantischen Geschichten in diesem Buch, die uns ins idyllische Land von Pippi Langstrumpf und Nils Holgersson entführen. Geschichten, die zu Herzen gehen: Sommer der Entscheidung / Der Zauber von Sandbergen / Ein Wochenende in Söderholm. Mit vielen schwedischen Rezepten zum Nachkochen.
 
Ellen Jacobi: Frau Schick räumt auf (OT)
Eigentlich hat Frau Schick gehofft, auf dem Jakobsweg in Ruhe zu sich selbst zu finden. Doch mit Ruhe ist es nicht weit her: Ihr Chauffeur Herberger lässt sie nicht aus den Augen, und die Mitwanderer gehen ihr gehörig auf die Nerven. Der liebeskranken Nelly nimmt sich die rüstige Witwe dennoch gerne an. Energisch sorgt sie im Leben ihres Schützlings für Ordnung. Doch auch in Frau Schicks Leben gäbe es einiges aufzuräumen …
 
Tim Akers: Das Herz von Veridon (OT)
Mein Name ist Jacob Burn. Ich war an Bord eines Zeppelins, als er vom Himmel fiel. Ich stürzte mit den Flammen und zerschmetterten Getrieben in den dunklen Fluss hinab und überlebte. Der Himmel mag mich wohl nicht besonders. Aber noch weniger mögen mich die Leute, die mich jagen. Sie sind hinter dem Artefakt her, das mir ein alter Bekannter vor dem Zeppelinabsturz in die Hand gedrückt hat. Keine Ahnung, was es damit auf sich hat, aber es scheint ziemlich bedeutend zu sein. Schließlich will man mich dafür töten. Meine Stadt Veridon ist ein gefährlicher Ort. Aber wenn es sein muss, kann ich noch viel gefährlicher sein …
 
Patricia Briggs: Aralorn 01 – Die Wandlerin (OT: Masques)
Auf den ersten Blick ist Aralorn unscheinbar. Doch dieser Eindruck trügt: Sie beherrscht die grüne Magie, die ihr die Fähigkeit verleiht, ihre Gestalt zu verändern. In einem Moment ist sie eine junge Schönheit mit hellblondem Haar, im nächsten eine Maus oder Wildkatze. Ihre Gabe macht Aralorn zu einer wertvollen Spionin. Als solche bekommt sie einen gefährlichen Auftrag: Sie wird auf den mächtigsten Magier des Reiches angesetzt. Er steht im Verdacht, etwas mit dem plötzlichen Tod des Königs zu tun zu haben. Mit ihrem treuen Gefährten Wolf entdeckt Aralorn, dass der charismatische Magier das Spiel der Illusion perfekt beherrscht. Und sein Hunger nach Macht ist unersättlich. Doch wie bezwingt man einen Feind, der die Gedanken der Menschen zu manipulieren vermag? Kannst du deinen Gedanken trauen?
 
Morgan Rice: The Vampire Journals 01 – Verwandelt (OT: Turned)
Caitlin ist gerade nach New York gezogen und hasst ihre neue Umgebung. Als wäre das nicht schon genug, spürt sie plötzlich, dass sie sich verändert. Sie ist auf einmal wahnsinnig stark, lichtempfindlich und gequält von einem geradezu unmenschlichen Durst nach Blut – der bald sein erstes Opfer fordert – Ohne es zu wissen, hat Caitlin jetzt nicht nur die Polizei am Hals, sondern wird auch noch von einer ganzen Meute Vampire gejagt. Von Caleb, einem mächtigen Vampir, erfährt sie schließlich die unglaubliche Wahrheit: Sie ist halb Mensch, halb Vampir. Gemeinsam mit Caleb muss Caitlin das alles entscheidende Rätsel lösen: Wer war ihr Vater?
 
Lucy Monroe: Children of the Moon – Im Bannkreis des Mondes (OT: Moon Craving)
Talorc ist ein stolzer Werwolf. Wenn es nach ihm ginge, würde er niemals heiraten. Doch als er der dickköpfigen Abigail begegnet, ändert sich alles. Schon beim ersten Blick in ihre Augen verzehrt sich das Biest in ihm nach der schönen Engländerin. Aber sie ist eine wahre Herausforderung, denn auch sie hängt an ihrer Freiheit. Kann eine Nacht voller Leidenschaft alles ändern? Und was steckt tatsächlich hinter Abigails Freiheitsliebe?
 
Georgina Brown: Die Yacht (OT: Eye of the Storm)
Von der Liebe enttäuscht, heuert Antonia auf der Yacht von Philippe an, einem verheirateten Mann aus gutem Hause. Sofort fühlt sich die junge Frau zu dem adretten Yachtbesitzer hingezogen – und erfährt bald am eigenen Leib, wie stürmisch die Liebe auf hoher See sein kann …
   
[Baumhaus]
Alex Flinn: Kendra Chronicals 02 – Magical (OT: Bewitching)
Zwei Stiefschwestern, die ungleicher nicht sein könnten. Die eine unscheinbar, aber in Wohlstand aufgewachsen, die andere schön, jedoch arm: Emma und Lisette. Anfangs wirken die beiden wie beste Freundinnen, doch Lisette ist boshaft und falsch. Emma will das nicht wahrhaben und hat immer wieder Mitleid mit Lisette, die vor Kurzem ihre Mutter verloren hat und sich erst noch in ihrem neuen Zuhause einleben muss. Doch dann verliebt sich Emma zum ersten Mal in ihrem Leben. Als Lisette ihr den Freund ausspannt, erhält Emma Hilfe von Kendra – ohne zu wissen, dass dieses seltsame Mädchen eine Hexe ist und ihr Spiegel magische Kräfte hat …

Kendra ist die Hexe aus Beastly, die den arroganten Kyle Kingsbury in eine Bestie verwandelte. Hier erzählt sie zum ersten Mal aus ihrem mehr als 350 Jahre währenden Hexenleben und berichtet, welche Rolle sie in verschiedenen Märchen gespielt hat.

 
Lauren Strasnick: Anders als sie (OT: Nothing Like You)
Als Holly mit Paul, einem Jungen, den sie kaum kennt, ihr „Erstes Mal“ erlebt, geht sie davon aus, dass es nur ein One-Night-Stand ist. Denn Paul ist eigentlich viel zu beliebt, um sich mit Holly abzugeben. Außerdem hat er eine feste Freundin, Saskia. Doch seit Hollys Mutter vor einem halben Jahr gestorben ist, fühlt Holly sich taub und verloren, einsam und verzweifelt. Sie sehnt sich danach, endlich wieder Gefühle für etwas zu haben. Auch deshalb schmeicheln ihr Pauls Küsse und sie gibt nach, als Paul ihr weiter nachläuft. Aber geht das gut?
   
[Boje]
Cat Patrick: Die fünf Leben der Daisy West (OT: Revived)
Daisy ist fünfzehn – und schon mehr als ein Mal gestorben. Sie lebt waghalsig, denn sie weiß, dass es Revive gibt, ein Medikament, das ins Leben zurückhilft, wenn alle anderen Mittel versagt haben. Da diese Medizin hochgeheim ist, muss Daisy nach jedem Tod eine neue Identität annehmen und an einen anderen Ort ziehen. Bisher hat sie daher meist isoliert und ohne enge Freunde gelebt. Aber dann findet sie an ihrer neuen Schule nicht nur völlig unverhofft eine beste Freundin, sondern verliebt sich auch noch Hals über Kopf. Zum ersten Mal lässt Daisy sich wirklich auf das Leben ein. Da entdeckt Daisy, dass sie Teil eines großen Experiments ist. God, der zwielichtige Leiter des Revive-Programms, hat viele Menschen auf skrupellose Weise rekrutiert und behandelt sie wie Versuchskaninchen. Daisy begehrt auf. Und setzt damit ernsthaft und unwiederbringlich ihr Leben aufs Spiel …
   
[Fischer]
Paige Toon: Immer wieder du (OT: Pictures of Lily)
Lily ist verliebt. Verliebt in Richard. Und als der ihr einen Heiratsantrag macht, scheint alles perfekt: ein Mann, der sie liebt, tolle Freundinnen, eine schöne Wohnung in Sydney und ein Job, der Spaß macht. Doch es gibt jemanden, den Lily nicht vergessen kann. Vor zehn Jahren, als sie 16 Jahre alt war, hat ihre erste große Liebe Ben sie verlassen. Doch Lily konnte nie aufhören, an ihn zu denken. Als sie Ben nun durch Zufall in Sydney trifft, steht ihr Leben plötzlich Kopf. Lily muss sich entscheiden …
 
Beth Harbison: Schön, schlank und reich (OT: Thin, Rich, Pretty)
Holly führt eine Galerie in New York, Nicola ist erfolgreiche Schauspielerin, und Lexi – ja, die ist ziemlich fertig. Damals, als Teenager im Sommercamp, sah es anders aus: Holly war die mollige Träumerin, Nicola entsetzlich schüchtern. Und Lexi war der Star: reich, beliebt und fies. Jetzt erst erkennen Holly und Nicola, dass ihr lang vergessener Racheakt gegen Lexi unabsehbare Folgen hatte – und sie müssen etwas tun… Der witzige Roman über Rivalitäten, Geheimnisse und das, was Frauen gern sein möchten: schlank, schön und reich.
 
[atb]
Lilli Beck: Liebe auf den letzten Blick (OT)
Trau keinem unter 60! Vier Umzüge und ein Todesfall: Mathilde und ihre Freundinnen gründen eine WG, um dem drohenden Seniorenheim zu entrinnen. Doch offensichtlich ist man mit 60 nicht viel schlauer als mit 20, und der schöne Plan schlägt fehl. Statt in der Oldie-Idylle finden sich die vier plötzlich im Mehrgenerationen-Chaos wieder. Und dass die Hormone genauso verrückt spielen wie früher, merken sie nicht nur an Hitzewallungen. Machen wir uns nichts vor: Eher bricht der Weltfrieden aus, als dass eine Frau über fünfzig noch einen Mann findet. Wer in dem Alter noch frei rumschlurft, braucht höchstens eine Krankenschwester. Eigentlich sind die vier die perfekte Besetzung für das, was sie vorhaben: Mathilde Opitz, patente Chefbuchhalterin in Frührente, die gut konservierte Star-Stylistin Irma, der gemütliche Gustl, der endlich den Tod seiner Frau überwinden will, und die lebenslustige Amelie, die ihm nur zu gern dabei behilflich wäre. Sie bringen alles mit, was eine WG in ihrer Altersklasse braucht: Erfahrungen mit den Kommunen der 68er, Kochkünste und die Erkenntnis, dass Altwerden nichts für Feiglinge ist. Und schließlich sollte man mit sechzig doch so abgeklärt sein, dass das Zusammenleben leichter fällt als in Sturm-und-Drang-Zeiten. Doch im Gegenteil: Schon bald gerät die WG in die Krise, und Mathilde ist auf der Suche nach zahlungskräftigen Mitbewohnern. Ausgerechnet dann taucht ein Mann auf, der sie so begeistert, dass ihr ihre Hitzewallungen wie Kinderkram erscheinen. Allerdings ist der noch nicht einmal fünfzig … Aber geht der Trend nicht zum jüngeren Mann?
 
Carsten Regel: Hosen runter (OT)
Let’s talk about love Tom, ein notorischer Beziehungsflüchtling, geht seinen Freunden mit seinen zahllosen Affären auf die Nerven. Mit einem Trick bringen sie ihn dazu, eine Therapiegruppe für Männer mit Bindungsängsten zu besuchen. Hier erwartet ihn Therapeutin Nathalie – schön, klug und in jeder Hinsicht eine Expertin ihres Fachs. Ihr zuliebe erklärt sich sogar Tom bereit, über so etwas wie Gefühle zu reden. Noch ahnt er nicht, dass Nathalie sich selbst die treueste Patientin ist …
 
John B. Keane: Whiskey für alle. Geschichten von der Grünen Insel (OT: Irish Stories of John B. Keane)
Ein Ire aus Amerika, der hofft, in Irland endlich die für ihn bestimmte Frau zu finden; ein Ladenbesitzer, der bis ins reife Alter abends am Fluss unterm Ahornbaum auf die Frau seiner Träume wartet; ein kleines Mädchen, welches das Leben eines Postboten völlig verändert: Liebenswerte Sonderlinge auf Brautschau; Eheleute, die sich mal lieben, mal hassen und doch den Alltag gemeinsam meistern; kauzige, hart arbeitende und äußerst trinkfeste Bauern – von ihnen erzählt John B. Keane in seinen heiteren, liebenswerten und besinnlichen, auf jeden Fall sehr irischen Geschichten.
   
[Ullstein]
Alexa Adore: Zungenspiele (OT)
Eine Frau erlebt im Zugabteil eine erotische Begegnung der ganz besonderen Art … Ein Oberstufenschüler wird nach dem Sportunterricht von der jungen Referendarin in eine neue Disziplin eingeweiht … Ein Pärchen entfacht die Lust bei einem gemeinsamen Kinobesuch neu … Und wollten Sie nicht schon immer wissen, wie aufregend Sex mit fünf Männern gleichzeitig sein kann?
   
Rowohlt/rororo
Lisa Desrochers: Personal Demons 02 – Angel Eyes. Im Bann der Dunkelheit (OT: Original Sin)
ngel sind auch nur Männer Nichts wünscht Frannie sich sehnlicher, als ein normales Leben zu führen. Stattdessen sind ihr die höllischen Mächte auf den Fersen, denn Frannie hat eine ganz besondere Gabe. Eine Gabe, die den uralten Kampf zwischen Licht und Dunkel ein für alle Mal entscheiden könnte. Dass es Frannie gelungen ist, ihre große Liebe, den Dämon Luc, in einen Menschen zu verwandeln, hat sie nur noch interessanter gemacht. Seitdem Luc seine magischen Kräfte verloren hat, kann er sie nicht mehr beschützen. Diese Aufgabe muss nun ihr Schutzengel Matt übernehmen, Frannies verstorbener Zwillingsbruder. Doch Engel sind auch nur Männer, und als die schöne Lili nebenan einzieht, gerät Matt ganz schön durcheinander. Damit bringt er seine Schwester in höchste Gefahr …
 
Cynthia Hand: Unearthly 01 – Dunkle Flammen (OT: Unearthly)
Die Erde steht still, wenn Engel lieben. «Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, wendet sich langsam um. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzele, und er ist weg.» Clara ist anders als all die anderen Mädchen auf der Highschool: Ihre Mutter gehört zu den Nephilim. Auch in Claras Venen fließt Engelsblut. Mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, wird sie selbst zu einem Schutzengel werden. Vorausgesetzt, sie besteht ihre Bewährungsprobe. Doch die ist schwieriger als erwartet: Clara muss sich entscheiden – zwischen Himmel und Hölle,zwischen Christian und Tucker …
   
[Piper]
Sarah Harvey: Wiedersehen in Stormy Meadows (OT: Postcards from Wits End)
Natalie ist verzweifelt. Obwohl seit dem Autounfall ihres Mannes Rob schon zwei Jahre vergangen sind, kann sie seinen Tod nicht verwinden. Doch darf sie sich in ihrer Trauer nicht verkriechen, denn es gibt noch einen Menschen, der Rob schmerzlich vermisst: seine Tochter aus erster Ehe, Cassandra. Während Natalie alles da ransetzt, Cassie neuen Lebensmut zu geben, taucht von unerwarteter Seite ein Hoffnungsschimmer auf – ein Hoffnungsschimmer namens Connor.
   
[Goldmann]
Tahereh Mafi: Shatter Me 01 – Ich fürchte mich nicht (OT: Shatter me)
Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht …
   
[blanvalet]
Meg Cabot: Meena Harper 02 – Endless (OT: Overbite)
Meena Harper, die Frau mit der Gabe, den Tod anderer vorherzusehen, steckt in Schwierigkeiten! Nicht nur hat sie gerade ihren Exfreund David mit einem Holzpfahl durchbohrt, nein, dann taucht auch noch Lucien auf, seines Zeichens Sohn des Dracula. Und wie der sichtlich entkräftete Vampir ihr gesteht, noch immer voller Gefühle für sie. Das gibt natürlich Probleme, denn Meena ist inzwischen Mitglied der Geheimen Garde, einer Organisation, die alles Vampirische vehement bekämpft …
   
[Wunderlich]
Simona Ahrnstedt: Ein ungezähmtes Mädchen (OT: Överenskommelser)
Im Dezember 1880 begegnen sie sich zum ersten Mal: Beatrice Löwenström, die nach dem Tod ihrer Eltern das biedere Heim des Onkels kaum verlassen hat, und der so wohlhabende wie charismatische Seth Hammerstaal werden einander in der Stockholmer Oper vorgestellt – zwischen ihnen knistert es auf Anhieb. Danach kreuzen sich ihre Wege immer wieder: auf Bällen, Jagdaus ügen und Landpartien. Bald erkennt Beatrice, dass sie und Seth mehr verbindet als bloße Leidenschaft. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr Onkel sie längst dem hartherzigen Grafen Rosenschöld versprochen hat und dass dem jedes Mittel recht ist, seine Ansprüche an sie geltend zu machen und den rothaarigen Wirbelwind zu zähmen …
   
[cbt]
Lauren Kate: Fallen 03 – Engelsflammen (OT: Passion)
Luce würde für Daniel sterben. Und sie hat es getan, wieder und wieder: Seit einer Ewigkeit finden die beiden einander, nur um sich immer aufs Neue zu verlieren. Luce ist sicher, dass irgendwo in ihrer Vergangenheit der Schlüssel liegt, um dem ewigen Fluch zu entkommen, der auf ihr und Daniel lastet. Und so reist sie zurück in der Zeit, zurück in ihre früheren Leben, um den Weg aus der Verdammnis zu finden. Cam, die gefallenen Engel, Luces‘ Freunde Miles und Shelby, sie alle brechen auf, um Luce auf ihrer Reise in die Vergangenheit zu folgen. Doch keiner sucht sie so verzweifelt wie Daniel – voller Angst, Luce könnte die Geschichte neu schreiben. Dann nämlich könnte ihre große Liebe in Flammen aufgehen … für immer.
   
[dtv]
Elizabeth Scott: Love just happens (OT: The Unwritten Rule)
Sarah und Brianna sind beste Freundinnen. Bei Sarahs Familie findet Brianna das, was sie in ihrem Elternhaus vermisst: Nestwärme. Obwohl Brianna ein außergewöhnlich hübsches Mädchen ist, kritisiert ihre Mutter ständig an ihr rum. Sarah hat sich schon lange damit arrangiert, dass alle Augen immer auf Brianna gerichtet sind. Kompliziert wird es, als Brianna sich ausgerechnet den Jungen angelt, in den Sarah schon lange heimlich verliebt ist…
   
[Oetinger]
Carolin Liepins: Night School 01 – Du darfst keinem trauen (OT: Night School)
Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen? Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen?
   
[Carlsen]
Susan Beth Pfeffer: LAst Survivors 03 – Das Leben, das uns bleibt (OT: This World we Live in)
Wie das Leben vor der Katastrophe war, daran kann sich Miranda kaum noch erinnern. Eine vollständige Familie, genug zu essen, eine funktionierende Heizung – es scheint ewig her zu sein. Fast alle ihre Freunde und Verwandten haben den Ort verlassen oder sind gestorben. Nur wenn es ums Essen geht, sitzen plötzlich viel zu viele Leute am Tisch. Die Rationen sind winzig, nie ist genug da. Doch eines Tages steht Mirandas Vater vor der Tür. Mit seiner Freundin und einem Baby. Und einem Jungen, den Miranda noch nie gesehen hat. Plötzlich ist die Hoffnung zurück.
   
Gaelen Foley: Inferno Club 02 – Mein verwegener Duke (OT: My Dangerous Duke)
Rohan Kilburn, Duke of Warrington, wird niemals einer Frau seine Gunst schenken! Als Mitglied im berüchtigten Inferno Club genießt er die Freuden des Fleisches, ohne sich Gefühle zu erlauben. Bis Kate vor ihm auf dem Boden liegt – eine geheimnisvolle Schöne, als Geschenk von seinen Untergebenen überbracht. Anstatt sie zu nehmen und danach zu vergessen, spürt Rohan etwas Ungewohntes in sich: Das stolze Mädchen rührt sein Herz. Doch so sehr das Verlangen nach echter Liebe auch in ihm brennt: Er darf Kate nicht küssen. Denn die Männer seiner Familie sind dazu verflucht, ihre Herzdamen zu töten …
   
[Englisch]
Jane Feather: Blackwater Brides 03 – An Unsuitable Bride
Long ago, young Viscount Bradley’s prudish family forbade him to marry his beloved. Now, the aging lord has plotted a subtle revenge. His three nephews can split his fortune, but only if each marries a fallen woman. Two have found brides who meet the terms . . . and all depends on the youngest, Peregrine Sullivan. New York Times bestselling author Jane Feather’s Georgian trilogy concludes with a sexy tale sure to delight.
Only desperation would drive a lady to disguise herself in hopes of employment, but the twenty thousand pounds that their father promised beautiful Alexandra Douglas and her invalid younger sister has vanished into the hands of the greedy cousin who inherited the estate. Alexandra, in search of justice, embarks on an elaborate charade to infiltrate Combe Abbey, her ancestral home, and secretly take the money back.

Peregrine, visiting the Abbey, is intrigued by a woman whose mind matches his on every level. Who is this middle-aged spinster with a young woman’s eyes and a youthful step that even a limp cannot disguise? Sensing some scandalous secret, Perry assumes the lady would delight in being rescued. But his efforts are rebuffed; Alexandra will take care of herself and her sister, thank you very much. Can Perry court the daring and independent young woman, win her heart, and be the last brother to wed?

 
Delilah Marvelle: Rumor 02 – Forever a Lady
Lady Bernadette Marie Burton may be the richest widow in England, but like her dreams of finding true passion, her reputation is deteriorating. Cruel gossip, loneliness and hordes of opportunistic suitors have her believing Society couldn’t be more vile…or dangerous. So when an attacker threatens her life, she finds safety in the most unseemly of places: the arms of a mysterious, Irish-American gang leader.
His fortune stolen, young Matthew Milton is done playing the respectable gentleman. In the slums of New York, only ruffians thrive. But from the moment he arrives in London and encounters the voluptuous Lady Bernadette, he can’t help but wonder about the finer pleasures he’s missing. Or just how much he’s willing to risk—not only to bed her, but to prove his worth….

9 Kommentare zu [Druckfrisch] 18.–26. Juli 2012

  • Das ist ja eine ganz schöne Liste :D
    Ich liebe Patricia Briggs – danke für den Tipp, Masques ist gleich auf meine Wunschliste gelandet. Les gerade den 6. Mercy Thompson-Roman :)

    • Dass ich den 6. Mercy-Band noch ungelesen im SuB hab, ist mir beim Erstellen des Postings auch aufgefallen! *g*

      Die deutsche Ausgabe von »Masques« finde ich übrigens potthässlich. Gut, dass mich das Buch ohnehin so wenig interessiert, dass ich die englische Ausgabe, die sich mal in meinem Besitz befand, verschenkt habe.

  • Hmmm, ja, da sind ein paar interessante Sachen dabei, die ich in den Originalen mal anschauen werde! Danke! :)

    • Du findest lustigerweise immer dann was, wenn für mich so gar nix dabei ist! *g* Was ist es, das dich verlockt?

      Wobei ich ja das Cover mit den Schafen so witzig finde, dass mich das Buch verlocken könnte! ;)

  • Belinda Schwan

    Hat jemand von euch schon Night School gelesen? Ich bin zufällig auf dieser Seite heir gelandet und schon dieses Cover hat mich irgendwie fasziniert. Ich habs mir dann gekauft und ich kann nur sagen es ist echt der absolute Kanller. ICh bin vor Spannund fast gestorben!!! Allie ist einfach toll und was sie so auf Cimmeria erlebt kann man kaum glauben. Da dnekt man die ganze Zeit, dass da was Übernatürlicehs abgehen muss und dann ist einfach nur der MEsnch das wahre Monster.
    Also ich kann euch allen dieses Buch nur empfehlen. Ich sag nur: kaufen, lesen und vor SPannung fast platzen..hihi

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>