Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Buchsplitter] 30. Juni 2012

 

Bücher, Buchankündigungen und Autoren

E.L. James‘ Ehemann, Niall Leonard, wird auch ins Buchgeschäft einsteigen: als YA-Autor.

Die besten Geschichten des »Tribute von Panem«-Schreibwettbewerbs wurden veröffentlicht.

Loretta Chase war im Videointerview bei Romantic Times.

Yamine Galenorn hat weitere Infos zu ihrer Indigo-Court-Serie gepostet: 3, 4, 5

Jennifer Ashley hat ihr restliches Jahresprogramm veröffentlicht.

Nalini Singh hat eine Psy/Changeling-Anthologie mit vier Geschichten für März 2013 angekündigt.

Bei Carlsen gibts eine exklusive Erzählung aus der Sommerlicht-Serie.

 

Verlage, Buchhandel und Bibliotheken

Random House baut das Filmlizenzgeschäft aus.

Weltbild wird wohl doch nicht verkauft.

Barnes & Noble und der Comicverlag DC Entertainment sind eine Partnerschaft eingegangen.

Weltbild/Hugendubel fliegen bei Karstadt raus.

Edel bringt gedruckte Bücher inklusive E-Book auf den Markt. (Ein Traum wird wahr! Hoffentlich nehmen sich das andere Verlage zum Vorbild!)

 

E-Books, E-Reader und Tablets

Das umstrittene Agency-Modell wird erst ab 2013 verhandelt.

Die Europäer wollen die E-Book-Barrieren abbauen.

Auch Google plant ein Tablet.

 

Veranstaltungen, Preise und Aktionen

Die Ausschreibung zum 2. Deutschen E-Book-Preis ist raus.

 

Literaturverfilmungen und Bücher im TV

Die Dreharbeiten zu Veronica Roths »Die Bestimmung« (OT: Divergent) sollen noch dieses Jahr starten.

Auch »Die Geheimnisse des Nicholas Flamel« von Martin Scott verfilmt.

»The Last Voyage of the Demeter«, das auf Bram Stokers »Dracula« basiert, soll mit Viggo Mortensen in der Hauptrolle verfilmt werden.

Der Trailer zu »Alex Cross« nach den Büchern von James Patterson ist raus …

… ebenso der Trailer zu »On the Road« nach dem Buch von Jack Kerouace …

… und der Trailer zu »Silver Linings Playbook« nach Matthew Quick.

Mit »The League of Pan« ist eine Serie nach den Peter-Pan-Büchern in Planung.

 

Dies & das

Es gibt eine neue Ausgabe von »The Good, the Bad and the Are-You-Kidding-Me?«.

Die Wahrheit über Erotik-Hörbücher. Wer hört die eigentlich?

4 Kommentare zu [Buchsplitter] 30. Juni 2012

  • In dem Artikel über Edel steht j, dass andere Verlage es auch so handhaben. Mir ist da gerade beim Lesen spontan der im Artikel auch erwähnte Verlag Haffmans & Tolkemitt eingefallen, weil ich bei zwei Büchern einen „Hardcover Plus“ Aufkleber auf dem Cover entdeckt habe :-) Für Leute, die beide Ausgaben haben wollen, sicherlich praktisch.

    Den Trailer zu Silver Lining Playbook (da fehlt übrigens der Link ;-)) habe ich mir heute morgen schon angeguckt. Der Film kommt definitiv auf meine Kinoliste :D

  • Ja, ich hatte auch vor nicht langer Zeit schon mal begeistert versplittert, dass ein Verlag die Kombi Buch/E-Book standardmäßig realisieren will. Aber mich kann die Meldung von jedem Verlag aufs Neue begeistern, weil ich tatsächlich gern abwechselnd Buch und E-Book lesen würde, je nach Situation. :)

    Danke für den Hinweis mit dem Link; hab ich jetzt eingefügt.

  • Ich muss gestehen, dass ich bei dem Artikel über die Erotik-Hörbücher die Kommentare fast interessanter fand als den eigentlichen Artikel. *g*

    Und ich mag die „The Good, the Bad …“-Beiträge – danke für die Verlinkung! :)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>