Kategorien

Amazon-Partnerprogramm

Hinweis: Alle Amazon-Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du auf den Link klickst und bei Amazon einkaufst. Das hilft mir, den Blogs zu finanzieren.


[Buchbeichte] KW 48

Jetzt isses passiert!!!

 

NIX ZU BEICHTEN!

 

Hätt ich ein Buch gelesen in dieser Woche, könnte ich schon fast mit SuB-Abbau auftrumpfen! *g*

24 Kommentare zu [Buchbeichte] KW 48

  • Oh weh! Das „Nichts“ hat sich bei Dir eingeschlichen. Du solltest ganz fix etwas dagegen unternehmen! Selbst ist die Frau!!! Oder suche Dir Deine eigenen Retter Bastian und Atreju?

    *sicherheitshalber eine Buchstabensupper zusammenbraut und Irina hinüberschiebt, damit sie ganz schnell wieder gesund wird!*

    Trotz allem: Einen schönen 2. Advent :D

  • evi

    OMG!!!
    Wie konnte das nur passieren?
    Ich hoffe, Natiras Buchstabensuppe hilft gegen die ärgsten Entzugserscheinungen! :)

  • Ich fühle mich diese Woche mit gerade mal 2 Neuzugängen aber auch so als hätte ich nichts zu beichten, 2 Bücher sind bei mir doch wirklich nichts ;)
    Allerdings habe ich diese Woche schon mehrere Gewinne von Adventskalendern zu verzeichnen (Bücher natürlich) und damit wäre die nach unten gehende Tendenz bereits nächste Woche wieder hinfällig, nun ja…
    Liebe Grüße anette

  • XD
    Da warst du erfolgreicher als ich!

  • *Irina eine Trostschokolade rüberschieb*

    Sei nicht traurig, bei mir ist schon die zweite Woche nix eingetrudelt, aber dafür ist für nächste Woche schon Einiges garantiert – und ich sage jetzt nicht, dass ich zu dem Kauf der bereits bestellten Bücher von dir verführt worden bin. ;)

    Allerdings dürfte es dann ja auch nächste Woche eine lang ersehnte Zuwanderung geben, wenn man dem Erscheinungsdatum trauen kann. ^^

  • Hm, ich habe gestern nur Manga gekauft….keine Bücher. ;)
    Aber ansonsten werd ich wohl diesen Monat eh wenig an Büchern kaufen…auf meinem Weihnachtswunschzettel standen ein paar. ;)

  • Hast du keine Entzugserscheinungen? ;-)

  • Ich hoffe, mein Schweigen in den letzten Tagen hat euch – in Kombination mit meiner nicht vorhandenen Buchausbeute – keine Sorgen bereitet. Ich war nicht ernstlich krank, nur übers Wochenende weg! *g*

    Meine Entzugserscheinungen halten sich ehrlich gesagt in Grenzen – es ist ja nicht so, als hätte ich keine Bücher im Haus! Ich kann eigentlich ziemlich gut damit leben, dass der Briefkasten leer geblieben ist. Vor allem auch, weil ich weiß, dass diverse Büchersendungen zu mir unterwegs sind! *pfeif* ;)

    • Evi

      Na, gottseidank! Ich habe schon befürchtet, du bist in dumpfes Brüten versunken. Hoffe, du hast das Woe genossen!
      Als ich grad ins Büro kam, lagen drei BM-Päckchen auf meinem Schreibtisch, die offenbar an meinem freien Freitag angekommen sind. Sobald der Chef aus dem Haus ist, werd ich sie aufreissen… *gnihihi*

      • Nein, nein, ich brüte nicht, um Himmels willen. So schlimm stehts auch wieder nicht um mich! *gg*

        Hast du denn deinen Chef frühzeitig aus dem Betrieb getrieben? Und was schönes gekriegt?

        • evi

          Ogottogott, das kann ich ja gar nicht sagen, was da heut alles eingetrudelt ist bei mir. Es blieb nicht bei den 3 Päckchen von in der Früh. In der Post war später auch noch eins das ich über booklooker bestellt hatte. Und am Nachmittag kam der Paketbote auch noch mit der zweiten booklooker-Bestellung an!
          Es ist in letzter Zeit wohl ein bisschen durchgegangen mit mir. Das war heut wie Weihnachten! *lach*
          Öhm ja, insgesamt hab ich heut 14 Bücher nachhaus geschleppt. *pfeif*

          • VIERZEHN! *lol*

            Da soll noch mal jemand sagen, ICH hätte nen Schuss! *kicher*

            • Evi

              …und heut schon wieder drei. Bücherpakete aufmachen ist ja soooo geil!
              Sagt ja keiner, dass du alleine bist mit deinem Schuss! ;-)
              Und überhaupt, wer ist denn schuld an der ganzen BM-Geschichte? *lach*

              • Kann ich ahnen, dass du BM so exzessiv betreibst und gleich komplett leerräumst?! *lach*

                Was zahlst du eigentlich fürs Porto in die USA von Österreich aus?

                • evi

                  Damit hättest du aber rechnen können, du hast doch gesehen, was ich sonst so GEKAUFT habe, und wenn das dann praktisch fast nix kostet? Was hast du denn gedacht, dass ich mich da noch halbwegs beherrschen kann?
                  Naja, irgendein Laster muss der Mensch doch haben. Sogar ich. Sonst wär ich ja perfekt. *lach*
                  Und fühl dich gedrückt, denn ohne dich hätte ich jetzt nicht soooo viele schöne Bücher für fast kein Geld!

                  Die österreichische Post ist allerdings ganz schön happig mit ihren Gebühren, sag ich dir! Für ein einzelnes TB (bis 350g) zahl ich innnerhalb Europas € 3,70 und weltweit € 5,45. Natürlich mit der „Schneckenpost“.

                  Allerdings zahl ich für dasselbe innerhalb Österreichs auch € 2,-, weil es bei uns keine Büchersendungen gibt, und ab 2,4cm Stärke zahl ich einen Zuschlag für Sonderformat und das ist ja bei einem Buch (mit ordentlicher Verpackung) praktisch immer der Fall.

                  Mir ist es daher am liebsten ins europäische Ausland zu verschicken, und auch lieber gleich 2 Bücher, das rechnet sich mit den Punkten am besten.

                  • Gar nicht konnte ich damit rechnen … ich hab da schließlich nie so arg viel gefunden! :D

                    Ich bin aber auch ein wenig geizig mit »Tickets«, muss ich gestehen, weil ich nämlich finde, dass sich die ganze Sache nur bedingt rechnet, trotz der Pluspunkte beim Vertauschen ins Ausland. Ich mein, wenn ich 5,45 Euro Porto zahlen muss, kann ich mir das Buch auch gleich neu kaufen. Wird man zwei Büchern an einen Tauscher los, rechnet sich die Sache natürlich schon eher, aber das kam bei mir eher selten vor, dass mir jemand gleich zwei Bücher abgenommen hat.

                    • evi

                      Finden tu ich dauernd was, grad vorhin hab ich ein weiteres Mary Balogh-Buch angefragt. *grins*

                      Ich hab ja grad auf meinem Blog geschrieben, warum sich das bei mir mit den Punkten bisher gerechnet hat, ich hab ja bereits mehrfach ganze Pakete verschickt (4, 6, 10, 15 Bücher). Und das wirkt sich positiv auf den Durchschnitt aus.
                      ZB habe ich die 15 Bücher mit einem Hermespaket um € 10,80 nach D schicken können, und hab dafür 46,5 Punkte gekriegt. Das war natürlich ein Glücksfall. Und in so ein Paket kann ich dann auch schwere Hardcovers hineingeben, die ich sonst gar nicht bei bookmooch einstellen würde, weil viel zu teuer.

                    • Schon interessant, das hier so mitzulesen. Zum „Glück“ lese ich erstens fast nichts auf Englisch und zweitens am liebsten neue Bücher. Etwas kostenintensiver Spleen, aber hält den SuB klein :) Tauschticket wäre vielleicht über kurz oder lang was für mich gewesen, aber das hat sich ja weitesgehend erledigt.

  • Freut einen zu hören. Hab mir nämlich schon Sorgen gemacht, warum von dir in letzter Zeit so wenig zu hören ist. :) Dann hoff ich einfach mal, dass du auch weiterhin gesund bleibst und mehr Zeit zum Lesen hast.

    Einen schönen Abend noch!

  • Jo

    Aber der Kontrast zwischen Wand und Boden kommt sehr gut zur Geltung, so ganz ohne Bücher. ;-)

  • *kontrolliert zur Sicherheit noch einmal, ob sie auf dem richtigen Blog ist*

    Äh … soll ich dir die Leihgaben ganz schnell zurückschicken? Dann hast du wenigstens wieder ein Buchpäckchen zu öffnen! ;)

  • Animasoul: Mehr Zeit zum Lesen wäre toll, allerdings siehts im Moment nicht so gut aus! *theatralisch seufz*

    Jo: Jupp. Und das mitgenommene Parkett kommt auch gut zur Geltung! ;)

    Winterkatze: Hehe! Nein, brauchste nicht! Ich hab heut auch schon wieder was bekommen, insofern werd ich nächste Woche wieder was zu beichten haben. Ihr braucht euch keine Sorgen mehr zu machen! :D

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>