Kategorien

Archive

2017 Reading Challenge

Irina has read 1 book toward her goal of 40 books.
hide

Janet Evanovich: Ein echter Schatz

Originaltitel: Lean Mean Thirteen
13. Band der Stephanie-Plum-Serie

Inhalt:
Stephanie Plum hat in ihrem Leben schon viele Fehler gemacht, aber Dickie Orr zu heiraten, war definitiv ihr größter. Gerade einmal fünfzehn Minuten hatte ihre Ehe gedauert, als sie ihn mit einer anderen erwischte. Nun soll sie im Auftrag des Ganovenjägers Ranger eine Wanze im Büro ihres Exgatten platzieren und gerät dabei prompt in einen handfesten Streit mit Dickie.
Als der am nächsten Tag verschwunden ist und mit ihm 40 Millionen Dollar, fällt der Verdacht natürlich auf Stephanie. Ihr bleibt also nichts anderes übrig, als sich selbst auf die Suche zu machen. Dabei wird sie jedoch von Dickies eifersüchtiger Geliebten Joyce Barnhardt auf Schritt und Tritt verfolgt. Stephanies Freund, der Polizist Joe Morelli, hält sich aus der Sache lieber heraus, zumal Stephanie auch sonst Ärger geradezu magisch anzieht: seien es Kautionsflüchtlinge wie der Tierpräparator, der aus kleinen possierlichen Nagern ausgewachsene Bomben anfertigt, oder der Grabräuber, der sich auf Steuerberatungen in Imbissstuben verlegt hat …

Kommentar:
Was soll man groß sagen: ein typischer Stephanie-Plum halt, unterhaltsam und skurril. Die Serie hat definitiv schon schlechtere Zeiten erlebt, als sie nämlich zwischenzeitlich vollkommen ins Slapstick-Genre abzugleiten drohte, aber auch bessere. Die Handlung ist solide, die Personen pflegen ihre altbekannten Macken und die Ereignisse verlaufen gewohnt chaotisch. Da man aber alles so oder so ähnlich zuvor unzählige Male erlebt hat, ist es einfach nicht mehr wirklich zündend. Der Plum-Serie fehlen inzwischen einfach die Frische, der Pepp und der Überraschungseffekt, die sie früher ausgemacht haben. Das ist aber nach 13 Bänden über die mehr oder weniger gleichen wahnwitzigen Personen und Ereignisse durchaus verständlich – um nicht zu sagen: Dafür ist die Serie noch erstaunlich gut!

Wertung:
10/15 – Gute, kurzweilige Unterhaltung, die aber wenig Neues bietet.

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte löse die Rechenaufgabe! (Registrierte Benutzer können ohne Captcha-Abfrage kommentieren.) * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.