Kategorien

Archive

2018 Reading Challenge

2018 Reading Challenge
Irina has read 1 book toward her goal of 25 books.
hide

[Marginalie] Ich trage einen großen Namen.

Heute hab ich vom Berlin Verlag eine Werbung zum Roman Mein Jahr mit Mr. Mac erhalten. Die Mail beginnt wie folgt: Sehr geehrte Frau XYZ, Esther Freud, Tochter des Malers Lucian Freud und Urenkelin Sigmund Freuds, legt mit »Mein Jahr mit Mr Mac« einen neuen Roman vor und erweist sich als meisterliche Erzählerin: […] Es […]

[Marginalie] Verachtung des Trends

Von vielen Fans sehnlichst erwartet, ist am 24. August endlich der vierte Fall für Carl Morck, Sonderdezernat Q, von Jussi Adler-Olsen erschienen. Allerdings nur in gedruckter Form – E-Book-Leser schauen in die Röhre, denn die digitale Version kommt erst am 1. März 2013. Mir persönlich ist das im Prinzip egal, weil ich die Serie ohnehin […]

[Marginalie] Gebrauchtbuchpreise oder: Manchmal bin ich echt komisch

Ich bin gerade auf der Jagd nach »Der Prinzessinenmörder« von Andreas Föhr – nämlich seit ich auf dem Flohmarkt den Klappentext zu dem Buch gelesen habe, es aber nicht mitgenommen hab, weil es mir mit 3 Euro zu teuer war. Dummerweise ist es auch online gebraucht nicht billiger zu kriegen, weder bei Booklooker noch bei […]

[Marginalie] Ein verlockendes Angebot

Ich krieg ja regelmäßig von irgendwelchen Online-Marketing-Managern irgendwelche Angebote zur Zusammenarbeit – was normalerweise nicht der Rede wert ist. Das gehört einfach dazu, wenn man eine Homepage betreibt, und normalerweise markier ich solche Mails einfach als Werbung und sie landet im Spamordner. Letzte Woche hab ich allerdings eine wirklich grandiose Anfrage bekommen, die ich unbedingt […]

[Marginalie] Schöne neue Buchhandelswelt

Dank Buchreport kann der Buchhandel vielleicht doch noch gerettet werden, denn dort gibts ein Video von der Leipziger Buchmesse, in dem die Geschäftsführerin von Zweitausendeins eine sicherlich bahnbrechende Erkenntnis mit den Magazinlesern teilt: »Der Ausweg aus der Krise ist Fachkompetenz.« Gefragt sind lt. Bianca Krippendorf kleine Buchhandlungen mit einem ausgewählten Angebot und individueller Beratung, bei […]

[Marginalie] Liebesromanleserinnen sind auf Männersuche.

Und deshalb liegen Lyx-Büchern, zumindest denen der »Bullet Catcher«-Serie, dankenswerterweise auch gleich Werbelesezeichen der Singlebörse neu.de mit persönlichem Gutscheincode für einen kostenfreien Monat Mitgliedschaft bei. Wie praktisch – da bleibt für die romantisch veranlagten Liebesromanleserinnen nur zu hoffen, dass neu.de auch wirklich Bodyguards und andere Traummänner im Angebot hat! Vielleicht sind sie aber ja auch […]

[Marginalie] Vampirismus 2.0

Gerade entdeckt: Ein Buch von Igor Saveljev mit einem sensationellen Titel, der mich fast gänzlich meiner Bioenergie und meines Karmas beraubt hat: Karmaenergetische Vampire. Energetischer Vampirismus – Über Menschen, die die Lebenskraft und Bioenergie ihrer Mitmenschen stehlen und wie man sich vor diesen Energiesaugern schützt Falls nach diesem Titel noch jemand in der Lage ist, […]

[Marginalie] Bringt mich doch nicht auf sowas!

Da stolper ich doch gestern über folgende Suchanfrage in meinem Dashboard: Sterben Rosa und Alessandro in Arkadien fällt? Ganz ehrlich, auf die Idee wär ich im Leben nicht gekommen. Und ich glaub auch nicht dran – in Jugendbüchern haben die Protagonisten einfach nicht zu sterben, nicht mal in einer Mafiageschichte! (Aber ein kleines bisschen Sorgen […]

[Marginalie] Irritierende Eindeutschungen

Mich irritieren ja immer wieder mal die Eindeutschungen in den deutschen Übersetzungen fremdsprachiger Bücher. Sabrina hatte vor einiger Zeit schon mal über die eingedeutschten Namen bei »Die Enklave« berichtet, wo aus »Fade« and »Deuce« hierzulande »Bleich« und »Zwei« wurden. (Das hätte mich definitiv in den Wahnsinn getrieben, hätte ich das Buch gelesen! Und es wäre für […]

[Marginalie] »Das kannst du doch nicht machen!« – Doch, ich kann!

Da wurde mir doch gerade mal wieder naserümpfend vorgehalten, dass es ja wohl nicht gehe und total unfair sei, Bücher schlecht zu bewerten, die ich gar nicht beendet habe. Ich hab mich mit dem Thema schon öfter auseinandergesetzt, aber mein Schluss ist jedesmal derselbe: Ich finde sehr wohl, dass ich das kann! Ich verstehe ehrlich […]