Kategorien

Archive

2017 Reading Challenge

Irina has read 1 book toward her goal of 40 books.
hide

[Flashback] August 2017

Mit Ach und Krach hab ich’s auch im August auf zwei Bücher gebracht, ich musste mich bei dem Bowen-Buch aber wirklich zwingen, dabeizubleiben, um es hinter mich zu bringen. Es war nicht schlecht, aber sooo … meh (s. unten). Im September wird’s wieder besser, was meinen Buchkonsum angeht, ich hab immerhin schon drei Bücher geschafft, […]

[Flashback] Juli 2017

Ende August schaff ich’s dann doch auch noch, meine Juli-Liste zu posten. Ich würde gern behaupten, es läge daran, dass sie aufgrund ihres wahnsinnigen Umfangs so viel Arbeit gemacht hat, aber leider ist eher das Gegenteil der Fall: Meine Flashbacks sind inzwischen so dünn, dass sich das Posten fast gar nicht mehr lohnt. Egal, ich […]

[Flashback] Juni 2017

Ihr habt es bemerkt, ich bin wieder da, wo ich vor einem Jahr war: Ich lese und blogge so gut wie nichts. Das Problem ist, dass ich arbeitsmäßig ziemlich ausgelastet bin, wieder besser schlafen kann, sodass nächtliche Lesezeit entfällt, und im Moment eher andere Sachen als Romane lese. (Ja, ja. Eishockeykram. *augenroll*) Außerdem kann mich […]

[Flashback] Mai 2017

Ihr habt es bemerkt, mein Beitragsausstoß ist deutlich zurückgegangen; ebenso mein Lesetempo. Ich bin wieder auf dem Weg zu einer (für mich) normale(re)n Buchanzahl pro Monat. Das hat verschiedene Gründe, hängt aber vor allem mit meiner nun vollends entflammten Eishockeybegeisterung zusammen, die dazu geführt hat, dass ich in meiner Freizeit ständig Eishockey schauen (tagsüber WM […]

[Flashback] April 2017

  Ich wollte eigentlich schon schreiben, dass ich im April wieder zu einem normalen Lesepensum zurückgekehrt bin, aber so ganz stimmt das nicht, wenn ich mir die Liste mit neunzehn Büchern anschaue – ich lese immer noch außerordentlich viel für meine Verhältnisse (gehe aber davon aus, dass der Wert in den kommenden Wochen weiter sinken wird, […]

[Flashback] März 2017

  Wie euch nicht entgangen sein dürfte, bin ich immer noch in Leselaune. Bereits sechzig Bücher hab ich in diesem Jahr schon verschlungen, einundzwanzig allein im März – darunter, ebenfalls nicht zu übersehen, jede Menge Eishockey-Romanzen, von denen ich im Moment nicht genug kriegen kann. Keine Ahnung, wann sich das wieder ändert, im April jedenfalls […]

[Flashback] Februar 2017

Ich bin immer noch im Lesefieber und inzwischen zu einer Art Puck-Bunny mutiert, zumindest was das Lesen angeht. Deshalb finden sich in meiner Leseliste auch jede Menge Eishockey-Liebesromane. Der Versuch, passend dazu ein Eishockey-Spiel im Fernsehen anzuschauen, lief übrigens nicht so gut: Zwar ist es mir nach einer Weile immerhin gelungen, den Puck so halbwegs […]

[Flashback] Leseliste Januar 2017, Teil 2

Hier also Teil 2 der Leseliste. Mit Licht und Schatten und der Entdeckung einer tollen neuen New-Adult(!)-Serie, zu der später noch ein extra Eintrag folgt.

[Flashback] Leseliste Januar 2017, Teil 1

Hier kommt Teil 1 der Leseliste für Januar. Teil 1, weil ich fand, dass die Liste mit sage und schreibe achtzehn Büchern, die ich alle kommentiert habe, einfach zu lang wird, sodass die einzelnen Bücher für meinen Geschmack zu sehr untergehen. Wenn ich wegen anhaltender Schlaflosigkeit weiter in diesem Tempo lese, find ich diese Form […]

[Flashback] Leseliste Dezember 2016

Der Dezember war wieder ein besserer Monat als Oktober und November – sowohl in Sachen Quantität, vor allem aber bezüglich der Qualität. Es gibt jetzt auch überwiegend kurze, manchmal auch etwas längere Kommentare zu den Büchern, sofern ich was dazu zu sagen hatte, ohne dass ich mir einen abbrechen musste.   Samantha Young: Scotland Street […]