Kategorien

Archive

2017 Reading Challenge

Irina has read 1 book toward her goal of 40 books.
hide

[Rezension] Eloisa James: Ein unerhörter Ehemann

Originaltitel: Duchess in Love Duchess Quartet, #1 Verlagstext: Um einen Skandal zu vermeiden, wurde die junge Gina bereits mit elf Jahren an ihren Cousin Camden Serrard verheiratet. Dieser flüchtete jedoch noch am Tag der Hochzeit außer Landes. Seither sind zwölf Jahre vergangen, und Gina hat sich zu einer der schönsten und begehrtesten Frauen Londons entwickelt. […]

[Rezension] Sarah MacLean: One Good Earl Deserves a Lover

Rules of Scoundrels, #2 Klappentext: Lady Philippa Marbury is . . . odd The brilliant, bespectacled daughter of a double marquess cares more for books than balls, for science than the season, and for laboratories than love. She’s looking forward to marrying her simple fiancé and living out her days quietly with her dogs and […]

[Rezension] Sherry Thomas: Tempting the Bride

Fitzhughes, #3 Verlagstext: Helena Fitzhugh understands perfectly well that she would be ruined should her secret love affair be discovered. So when a rendezvous goes wrong and she is about to be caught in the act, it is with the greatest reluctance that she accepts help from David Hillsborough, Viscount Hastings, and elopes with him […]

[Marginalie] Alles beim Alten

Ich würd mal so sagen: Mira hat sich in Sachen Covergestaltung nicht so viel Lyx abgeschaut – die Cover der Historical Romances tragen zwar keine klassischen gezeichneten Nackenbeißermotive mehr, sind aber immer noch ziemlich scheußlich. Oder gefällt euch der neue Look? (Das Buch ist jedenfalls trotzdem gut, zumindest im Original. Meine Rezension gibts hier: KLICK!)  

[Rezension] Jennifer Ashley: Kein Lord wie jeder andere

Originaltitel: The Madness of Lord Ian McKenzie Highland Pleasures, #1 Klappentext: Die junge, reiche Witwe Beth Ackerley ist nach einsamen Jahren endlich wieder verlobt. Doch dann begegnet ihr der attraktive Lord Ian Mackenzie und enthüllt ihr das skandalöse Doppelleben ihres Zukünftigen. Beth löst die Verlobung und geht nach Paris, wo sie MacKenzie wiedertrifft. Dieser stammt […]

[Rezension] Anne Stuart: Reckless

Deutscher Titel: Das Ende der Keuschheit House of Rohan, #02 Klappentext (Cora-Ausgabe): »Montague House« – nur flüsternd spricht man in Charlottes Kreis über das Haus der Sünde. Es heißt, dass dort ein Geheimbund zügellosen Sinnesfreuden nachgeht. Ein Ort, den jede keusche junge Dame meiden sollte! Doch Charlotte beschließt, sich einzuschleichen, um Beweismittel gegen die „Gentlemen“ […]

[Rezension] Sabrina Jeffries: Lord Stonevilles Geheimnis

Originaltitel: The Truth About Lord Stoneville Hellions of Halstead Hall, #1 Inhalt: Der Marquess von Stoneville, Oliver Sharpe, wird von einem tragischen Ereignis aus seiner Vergangenheit verfolgt: Er gibt sich die Schuld am Tod seiner Eltern. Sein haltloser Lebensstil sorgt in der vornehmen Gesellschaft für Skandale. Bis seine Großmutter ihn eines Tages vor die Wahl […]

[Rezension] Sherry Thomas: Ravishing the Heiress

Fitzhugh, #02 Klappentext: Millicent understands the terms of her arranged marriage all too well. She gets to be a Countess by marrying an impoverished Earl. And in return, the Earl Fitzhugh receives the benefit of her vast wealth, saving his family from bankruptcy. Because of her youth, they have agreed to wait eight years before […]

[Rezension] Sherry Thomas: Beguiling the Beauty

Fitzhugh Trilogy, #01 Klappentext: When the Duke of Lexington meets the mysterious Baroness von Seidlitz-Hardenberg on a transatlantic liner, he is fascinated. She’s exactly what he’s been searching for—a beautiful woman who interests and entices him. He falls hard and fast—and soon proposes marriage. And then she disappears without a trace… For in reality, the […]

[Keine Rezension] Julia Quinn: A Night Like This

The Smythe-Smith Quartet, #2 Kurzbeschreibung: Anne Wynter’s job as governess to three highborn young ladies can be a challenge – in a single week she finds herself hiding in a closet full of tubas, playing an evil queen in a play and tending to the wounds of the oh-so-dashing Earl of Winstead. After years of […]