Kategorien

Archive

2014 Reading Challenge

2014 Reading Challenge
Irina has read 9 books toward her goal of 24 books.
hide

Ich lese gerade


goodreads.com

[Buchsplitter] 14. Januar 2012

 

Bücher, Buchankündigungen und Autoren

Der britische Krimi-Autor Reginald Hill ist gestorben.

Pamela Palmer veröffentlicht eine neue paranormale Serie namens Vamp City.

Becca Fitzpatrick hat eine Playlist zu Band 4 der »Hush hush«-Serie erstellt, auf der u.a. BOY vertreten ist.

Patricia Briggs hat das erste Kapitel von »Fair Game« gepostet.

Siri Lindbergs »Nachtlilien« wird erst mal nicht fortgesetzt.

Maggie Stiefvater zeigt, wie sie bei der Be- bzw. Überarbeitung eines Buches vorgeht.

Laut der Printausgabe des LoveLetter wird Lyx die Regency-Serie »Blue Raven« von Kate Noble veröffentlichen: im Herbstprogramm wird die deutsche Übersetzung zu Band 1 erscheinen, »Revealed«.

Ebenfalls laut LoveLetter geht es bei Cora weiter mit der De-Warenne-Serie von Brenda Joyce (Band 10), der House-of-Rohan-Serie von Anne Stuart (Band 2) und der Carhart-Serie von Courtney Milan (Band 2). Weitere geplante Titel sind die Übersetzungen von »Engaged in Sin« von Sharon Page und die MacGruder-Serie von Diana Cosby.

 

Cover-Releases und Trailer

Nalini Singh hat das Cover zur thailändischen Ausgabe von »Angel’s Blood« gepostet.

Band 4 der Charlie-Davidson-Serie von Darynda Jones hat ein Cover. (Ist aber lange nicht so cool wie das zu Band 3.)

Das Cover »Purity« ist online, dem neuen Buch von Jackson Pearce.

 

Verlage, Buchhandel und Bibliotheken

dtv macht bald auch Hardcover.

Amazon hat jetzt einen Extra-Store fürs iPad-Nutzer: iPadKindleStore

Der h.f.ullmann Verlag wird ebenfalls auf die Kombination Printausgabe/E-Book setzen.

 

E-Books, E-Reader und Tablets

Nintendo will auch im E-Book-Reader-Geschäft mitmischen.

Kinder lieben angeblich E-Books.

Amazon bietet ein Tool zum Programmieren von E-Books.

E-Book-Deals: DA 1 | DA 2 | DA 3 | RT

 

Veranstaltungen, Preise und Aktionen

Der Diana-Verlag verteilt Leseproben via Zalando.

Die Longlists für den Phantastik-Preis Seraph wurden bekanntgegeben.

The Story Siren ruft zur Wahl des besten Debüts 2011 auf.

Stiftung Lesen hat vierzehn realistische Jugendromane empfohlen.

Das Leservoting zum Panem-Schreibwettbewerb ist gestartet.

 

Literaturverfilmungen und Bücher im TV

Am 1. April startet die zweite Staffel von »Game of Thrones« in den USA.

Angelina Jolie soll die Hauptrolle in einem Dornröschen-Spinoff spielen.

NBC entwickelt eine Dracula-Serie fürs TV.

Tim Burton und Robert Downey Jr. sind an einer Verfilmung von Pinocchio interessiert.

 

Dies & das

Aus aktuellem Anlass macht man sich bei Romantic Times Gedanken über Plagiate bei selbstverlegten E-Books.

Meljean Brooks parodiert auf ihrem Blog die Autoren, die letzte Woche ins Kreuzfeuer der Kritik geraten sind.

Inzwischen wohl schon allgemein bekannt, weil unzählige Male verlinkt, aber der Vollständigkeit halber auch hier: Was Bücher nachts so treiben.

Nach dem grandiosen Artikel von den Smart Bitches über das Hymen letzte Woche, ist diese Woche die Klitoris an der Reihe.

16 Kommentare zu [Buchsplitter] 14. Januar 2012

  • dtv bringt doch auch jetzt schon HCs raus!? Aber mehr kann nicht schade, ich verzichte ja inzwischen fast völlig auf TBs, meinem eBook Reader sei Dank!

  • Also ich kannte das Buch-Video noch nicht, total schön :D

  • Also ich fand »Nachtlilien« ja absolut toll und bin auch sehr, sehr, sehr froh, dass es bei einem Einzelband bleibt! Dieses tolle Buch braucht keine Nachfolger! :)

  • Ha, hat Hanser dtv nun doch erlaubt, HCs zu machen? Nett, wie schnell die Verlage auf die Änderung der Spiegel-Bestsellerliste zur Jahresmitte reagieren. Das wird noch spannend zu beobachten sein, wie sich das auf die Formate in Deutschland auswirkt.

    *lach* Meljean Brook ist toll, ich sollte ihren Blog doch mal in meinen Feedreader packen.

  • Stephie: Ach, du ziehst sogar E-Books Taschenbüchern vor? Wahnsinn! *eek*

     
    Miss Bookiverse: Dann hat sichs ja gelohnt, den Link nach langem Ringen doch noch aufgenommen zu haben!

     
    Anna-Lisa: Ich kenn »Nachtlilien« gar nicht. Ich bin zwar wegen des wundervollen Covers damals sofort auf das Buch aufmerksam geworden, allerdings hat mich der Plot gar nicht angesprochen.

     
    nija: Fand ich auch faszinierend, die Reaktion. Zumal dieses Zwischenformat, das da jetzt wieder von den HC-Bestenlisten fliegt, ohnehin erst seit relativ kurzer Zeit so populär geworden ist. Wobei … dtv hatte das Format ja schon relativ früh mit den »dtv Premium«-Titeln; waren die denn früher auch auf der HC-Liste oder auf der TB-Liste?

  • @irina: Ursprünglich waren die Premiums auf der TB-Liste, weil es buchhändlerisch gesehen Taschenbücher sind. Allerdings hat sich dtv vor einigen Jahren erstritten mit seinen Premiums auf die HC-Liste zu kommen.

  • Danke für die Antwort, nija! Da hätte ich solche Bücher auch vermutet – und da gehören sie auch hin, finde ich. Ich erinnere mich dunkel, dass ich vor einiger Zeit mal äußerst irritiert war, als ich ein solches Buch auf der HC-Liste gesehen hab.

  • Silke

    Vielen Dank für den Hinweis zu Briggs 1. Kapitel zu »Fair Game« ..Ich war versucht es zu lesen, aber das das Buch erst im März erscheint, habe ich den Link tapfer wieder geschlossen :-) Ich wäre sonst zu traurig nicht weiterlesen zu können. Das Buch ist eines der Hightlights für mich 2012, nachdem ich fast 2 1/2 Jahre gewartet habe.
    Leider habe ich beim BD die »Falsche« Ausgabe bestellt ..Jetzt kriege das Cover mit der pistolenschwingenden Anna (das so überhaupt nicht passt) :-( und nicht das schöne Hardcover. Naja ..

    LG Silke

  • Silke, kannst du die falsche Ausgabe nicht stornieren und stattdessen die richtige bestellen?! Oder ist das Buch schon rausgeschickt? (Ich weiß gar nicht, wann das erscheint …)

  • Ich liebe deine Buchsplitter, aber sie haben eindeutig den Nachteil, dass man viel Zeit für sie mitbringen muss, um all die interessanten Links zu verfolgen. ;)

    Und wieso habe ich das Gefühl, dass die Erwähnung von Boy bei Becca Fitzpatricks Playlist ein kleiner Wink in meine Richtung ist? ;) Übrigens ein besonders schöner Song … *dumdidum*

    Oh, und vielleicht könntest du Goodreads-Links kennzeichnen, damit Nicht-Goodreads-Nutzer gar nicht erst einen Versuch damit wagen? ;)

    Eine Print-Ebook-Kombi ist schon lange fällig, ich hoffe, dass noch mehr Verlage diesem Beispiel folgen. :)

    Die Kommentare zu dem »Kinder liebe Ebooks«-Beitrag sind auch nicht schlecht. :D

  • Ich glaube, ich muss mir nun doch mal »Nachtlilien« kaufen – mich hatte abgeschreckt, das es schon wieder ein Buch mit Fortsetzung war…

    Den Blogeintrag von Meljean Brooks ist großartig! Ich habe fast meinen Tee vor Lachen auf das Notebook gespuckt. *lach*

  • Winterkatze: Natürlich war die Erwähnung von Boy extra für dich – ich dachte, du freust dich, wenn du hörst, dass die Band auch andernorts populär ist/wird! :)

    Das mit Goodreads war mein Fehler – die Links sind nämlich normalerweise auch für Nicht-Goodreads-User abrufbar.

     
    Hermia: Ging mir auch so, dass mich die Serien-Ankündung von »Nachtlilien« abgeschreckt hat – obwohl mich das hübsche Cover magisch angezogen hat! ;)

  • @Irina: Du kennst mich eben zu gut. :)

    Ah, dein Fehler – na gut, dann will ich dir verzeihen. *g*

    *seufz* Nachtlilien ruht auch noch auf meinem SuB …

  • Vielen Dank, dass du mir verzeihst! :D

    Ich hätte geschworen, dass du »Nachtlilien« schon gelesen hast – ich scheine entweder dich zu verwechseln oder das Buch! :)

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


neun + 1 =